18582002_486043998393948_8084934201330653571_nNico Beckert – Fachpromotor für Rohstoffe und Rohstoffpolitik vom Haus Wasserburg in Vallendar – erstellt neues Hintergrundpapier zum Thema Steuervermeidung im Rohstoffsektor.

Das Hintergrundpapier “Die verlorenen Milliarden – Steuerflucht im Bergbausektor” zeigt, wie internationale Firmen vom Reichtum afrikanischer Staaten profitieren, indem sie sich vor Steuerzahlungen und anderen Abgaben drücken. Darüber hinaus zeigt es Deutschlands unrühmliche Rolle auf internationalem Parkett. Bei Bemühungen der Reform des Steuersystems zählt Deutschland nämlich eher zu den bremsenden Akteuren. Problematisch dabei ist, dass die rohstoffreichen Staaten und andere, die von der Steuervermeidung am stärksten betroffen sind auf internationaler Ebene wenig Mitspracherechte haben.

Das Papier kann hier heruntergeladen werden und eignet sich ideal für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit: http://www.haus-wasserburg.de/aktuelles/materialien/downloads.html