Das Fachforum Globales Lernen 2017: Viele neue Inspirationen für die Qualitätsentwicklung von Kooperationsprojekten Globalen Lernens

 

 

BearbeitetWie können wirkungsvolle Kooperationsprojekte Globalen Lernens realisiert werden? Zu diesem Thema trafen und tauschten sich 17 Akteur*innen aus Schule, Ministerien und non-formaler Bildung angeregt im diesjährigen Fachforum  aus.

Der Dialog der unterschiedlichen Bildungsakteur*innen zeigte zum einen, dass ein großer Erfahrungsreichtum in unterschiedlichen Kooperationsformaten in Rheinland-Pfalz vorhanden ist. Zum anderen konnten wesentliche Gelingensbedingungen für die gemeinsame Gestaltung von Globalem Lernen reflektiert und synthetisiert werden.

Die Ergebnisse und die Dynamik der Veranstaltung weisen darauf hin, dass das Fachforum einen Beitrag zur Förderung des Dialogs der Bildungsakteur*innen in Rheinland- Pfalz leistet. Die engagierte Teilnahme und große Offenheit aller Beteiligten bilden eine sehr gute Grundlage für die gemeinsame Gestaltung und Implementierung Globalen Lernens.

Besonders positiv hervorgehoben wurde von den Beteiligten die Möglichkeit zur Reflektion der eigenen Rolle sowie die Schärfung des Verständnisses für die Notwendigkeiten der jeweils anderen Akteur*innen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und freuen uns auf die Fortsetzung im kommenden Jahr!

 

Finden Sie hier das Protokoll zum Fachforum Globales Lernen 2017