ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de

Jugendliche erforschen die Einkaufspraxis

FH_Stadt_buntDas ELAN-Projekt „Der Blick hinter die Kulissen: Wie fair beschaffen die Akteure unserer Stadt?“ ist ein methodenreicher Baustein für die Eine-Welt-Arbeit mit Schulen. Während zwei erlebnisreichen Aktionstagen erkennen Jugendliche Zusammenhänge zwischen Konsum und Welthandel anhand der Beispiele Textilien, Kaffee und Natursteine. Sie setzen sich mit Arbeitsbedingungen und Umweltschutz beispielsweise in der Textilbranche auseinander und diskutieren über die Verantwortung von Unternehmen und der öffentlichen Hand als große Einkaufsmacht. Neben dem Stationenlernen und einer Internetrecherche, beinhaltet das Projekt auch eine Stadtrallye, bei der Schüler*innen mit Vertreter*innen von Verwaltung, Politik und Unternehmen über die jeweilige Einkaufspraxis diskutieren.

Schüler*innen werden nach Abschluss des Projektes selbst aktiv und stoßen lokale Prozesse an, die nachhaltig für nachfolgende Generationen und die Umwelt wirken.


Nachgefragt:

  1. Was kaufen öffentliche Haushalte mit den Geldern der BürgerInnen ein?
  2.  Welche Kriterien werden dabei zugrunde gelegt?
  3. Gibt es Anstrengungen der AkteurInnen in der Stadt zu einer nachhaltigen, sozial- und umweltgerechten Entwicklung?
  4. Inwiefern übernehmen Unternehmen, die für die öffentliche Hand produzieren, gesellschaftliche Verantwortung und setzen Sozial- und Umweltstandards um?
  5. Welchen Beitrag kann jeder Einzelne von uns leisten, um Globalisierung menschen- und umweltgerechter zu gestalten?

Die Inhalte dieses Bildungsangebotes knüpfen an die Lehrpläne der gesellschaftskundlichen Fächer sowie Ethik und Religion an. Das Projekt kann im Unterricht und außerhalb – beispielsweise in Projektwochen – realisiert werden. Die Umsetzung mit max. 30 SchülerInnen erfolgt durch geschulte Multiplikator*innen.

Erfahren Sie mehr in der Projekt-Broschüre.

Weitere Informationen:

ELAN e.V.
Anna-Lena Schönherr
Tel.: 06131 97208-67
mobil@elan-rlp.de

ELAN-RLP

ELAN-RLP