ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de

Auftaktveranstaltung von RENN.west für Rheinland-Pfalz und das Saarland am 11.5.2017 am Umwelt-Campus Birkenfeld

RNE_RENN_Standard_West_cmykBundeskanzlerin Merkel gab am 29. Mai 2016 in Berlin den Startschuss: Um die Verbreitung der Sustainable Development Goals (SDGs) und der Nachhaltigkeitsstrategien zu fördern und die Akteure zu vernetzen, hat der Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) auf Bitten des Bundeskanzleramtes vier Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) begründet. Das Projekt hat zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren und endet im Jahr 2021.

Mit insgesamt sieben Partnerorganisationen in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland verfügt RENN.west über ein weit verzweigtes Netzwerk und eine breite Fachkompetenz, um die sozial-ökologische Transformation in unserer Region voranzutreiben. Unter Trägerschaft der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (LAG 21 NRW) kooperieren für die Arbeit der RENN.west die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Hessen e.V., Germanwatch e.V. und für Rheinland-Pfalz und das Saarland die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) e.V., die Europäische Akademie Otzenhausen (EAO) gGmbH, sowie der Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier.

Weiterlesen ...

Der World University Service (WUS) Deutsches Komitee e.V. will Studierende und
Absolventen/innen an deutschen Hochschulen auszeichnen, die sich in ihren Studienabschlussarbeiten
– gleich welcher Fachrichtung – mit einem der folgenden Themen der Sustainable
Development Goals (SDGs) auseinandergesetzt haben:

 

Weiterlesen ...

Eine Milliarde für soziale Unternehmen: Oikocredit erreicht Rekordergebnisse

Oiko Credit Pressemitteilung, Bonn, 22. März 2017.

150 Prozent mehr Investitionen im Bereich Erneuerbare Energien / Weltweite Anlegerzahl nimmt zu / Anhaltender Aufwärtstrend auch beim Westdeutschen Förderkreis

Weiterlesen ...

logo_deutsche_aktionstage_nachhaltigkeitVom 30. Mai bis zum 5. Juni 2017 ruft der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zum sechsten Mal zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit auf. Ab sofort können unter www.tatenfuermorgen.de Aktionen eingetragen werden. Jeder kann sich beteiligen und im eigenen Umfeld etwas bewegen: Privatpersonen, Vereine, Kirchen, Schulen, Unternehmen, Kommunen, Ministerien und weitere Akteure. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die eigene Aktion einen Bezug zu den 17 globalen Zielen einer nachhaltigen Entwicklung hat. 2016 fanden über 1.800 Aktionen statt. Rückblicke auf alle Aktionstage finden Sie hier.

Weiterlesen ...

Jahrestagung von ELAN zur Rohstoffgerechtigkeit entlang der Wertschöpfungsketten

ELAN Logo - mit BezeichnungIngelheim. „Rohstoffe aus Kriegsregionen finden sich in Millionen deutscher Handys und Laptops wieder“ informierte Nico Beckert, Fachpromotor in Rheinland-Pfalz für Rohstoffpolitik. Er war einer von vier Workshop-Leitern der Tagung des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerkes Rheinland-Pfalz ELAN im Weiterbildungszentrum Ingelheim. Hier nahm der Dachverband entwicklungspolitischer Organisationen am 18. Juni die weltweite Rohstoffpolitik auf einer Rohstoff-Fachtagung unter die Lupe.

Weiterlesen ...

ELAN-RLP