ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de

Fachpromotor*in für Migration, Diaspora und Entwicklung (50%)

Das EPN Hessen sucht ab dem 1.10.2017 eineN Fachpromotor*in für Migration, Diaspora und Entwicklung. Die Stelle zielt explizit auf das Empowerment und die Vernetzung von entwicklungspolitisch interessierten und aktiven Migrant*innen und Diaspora-Angehörigen in Hessen ab. Sie unterstützt die Community-übergreifende Vernetzung entwicklungspolitisch interessierter Migrant*innen- und Diasporaorganisationen (MDO). Die Stelle fördert die Weiterentwicklung der Arbeit durch gezielte Beratungs- und Qualifizierungsangebote sowie Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt bei der gemeinsamen Positionsfindung und Interessenvertretung. Die/ Der Fachpromotor*in arbeitet im Rahmen des bisherigen Schwerpunkts gemeinsam mit der Geschäftsstelle des EPN Hessen an der interkulturellen Öffnung des Netzwerks und der Eine Welt-Arbeit in Hessen. Die ausgeschriebene Stelle ist Teil des hessischen Eine-Welt Promotor*innen-Programms in der Programmträgerschaft des Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen (EPN Hessen) e.V. im Verbund mit der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl).

Ihre Aufgaben:
– Empowerment und Vernetzung von entwicklungspolitisch interessierten und aktiven Migrant*innen und Diaspora-Angehörigen in Hessen
– Ansprechpartner*in für Gruppen und Vereine im Themenfeld sowie deren hessenweite Vernetzung, z.B. durch die Organisation von Foren und Austauschtreffen
– Konzeption und Durchführung von Informations- und Bildungsmaßnahmen (z.B. Tagungen, Aktionstage, Fortbildungen und Workshops) für migrantisch-diasporische Akteur*innen und Interessierte
– Förderung und Begleitung von Kooperationsvorhaben zwischen MDO und weiteren Akteur*innen und Zielgruppen

Eckdaten:
Arbeitsort: Frankfurt/M.
Zeitumfang: 19,5 Stunden/Woche; ein Teil der Arbeitszeit kann in Absprache flexibel gestaltet werden; die Stelle ist zunächst bis 31.12.2018 befristet (die Weiterbeschäftigung wird angestrebt, hängt jedoch von der Weiterfinanzierung ab)
Entgelt: orientiert an der Entgeltstruktur des TVÖD Bund, Entgeltgruppe 11
Arbeitsbeginn: 1. Oktober 2017

Das EPN freut sich über jede Bewerbung und strebt ein diskriminierungsfreies Auswahlverfahren an. Sie ermutigen POC, Diaspora-Angehörige sowie Menschen mit Migrationsbiografie zur Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 3.September 2017 als PDF-Dokumente per E-Mail an: personal@epn-hessen.de.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Das Team der ELAN-Geschäftsstelle sucht zum 1.September 2017 eine/n neuen Fachpromotor/in für Globales Lernen.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Honorartätigkeit Weiterbildung und Coaching (4 Std)

Im Rahmen eines Workshops oder von Beratungsgesprächen bildest Du einzelne ehrenamtliche Mitarbeiter des Masifunde-Teams oder bestimmte Arbeitsgruppe in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Fundraising, Antragswesen in der Entwicklungszusammenarbeit; Networking, Gruppenmoderation, Teamleitung, Freiwilligenmanagement oder entwicklungspolitischer Bildungsarbeit weiter. Durch fortlaufende Weiterentwicklung
des Teams kann sich Masifunde professionalisieren und die Vereinsziele effektiver und effizienter erreichen.

Bewerbung an Jacob Birkenhäger, jacob.birkenhaeger@masifunde.de

Weitere Informationen auf der Internetseite von Masifunde.

ELAN-RLP

ELAN-RLP