Stellenausschreibung: Projektassistenz bei Rhein.Main.Fair

Rhein.Main.Fair sucht zum 01.04.2021 vorbehaltlich der Finanzierung des Projekts eine Projektassistenz (W/M/D), 27,3 Stunden/Woche, Gehalt in Anlehnung an TVÖD 2021 Entgeltgruppe 9b inkl. 80% Jahressonderzahlung,
zunächst befristet bis zum 31.12.2022.

Das Aufgabengebiet umfasst im Rahmen des Projekts insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Projektteams bei der Konzeption, Planung, Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Veranstaltungen;
  • Eigenverantwortliche Übernahme für Einzelprojekte;
  • Unterstützung bei der Büroorganisation z.B. Mailings;
  • Mitarbeit bei der Betreuung von externen Partnern;
  • Unterstützung bei der Projektbuchhaltung und Projektdokumentation.

Für das vielseitige Aufgabengebiet wird eine engagierte und teamfähige Persönlichkeit gesucht, die über folgende Qualifikationen verfügt:

  • Erste Praxiserfahrungen in der Assistenz komplexer Projekte, insbesondere in der Administration;
  • Selbstständig arbeitendes Organisationstalent;
  • Schnelle Auffassungsgabe, gute analytische Fähigkeiten sowie eine systematische Arbeitsweise;
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein professionelles Auftreten;
  • Intensiver Bezug Nachhaltigkeitsthemen;
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen.

Die Stelle bietet:

  •   Die Möglichkeit der Mitgestaltung und Fortentwicklung des Projekts;
  • eine angemessene Bezahlung;
  • eine gewisse Flexibilität von Arbeitszeit und Arbeitsort;
  • 30 Tage Jahresurlaub.

Dienstort, an dem eine gewisse Anwesenheit erwartet wird, ist die Geschäftsstelle am Zentrum Oekumene, Praunheimer Landstraße 206, Frankfurt am Main.

Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen zusammengefasst in einer PDF-Datei per E-Mail an bewerbung@rheinmainfair.org.

Bei Fragen steht Ihnen Vorstandsmitglied Jörg Boysen zur Verfügung, ebenfalls unter bewerbung@rheinmainfair.org, gerne auch um ein erstes Telefonat zu vereinbaren.

Bewerbungsschluss ist der 28.02.2021.

Die Stellenbesetzung setzt die Bewilligung des im November 2020 eingereichten Antrags auf Förderung durch Engagement Global gGmbH mit Mitteln des BMZ ab April 2021 voraus.

Weitere Informationen zumVerein finden Sie unter www.rheinmainfair.org