Stellenausschreibung: Fachpromotor*in für Umwelt und Entwicklung in Rheinland-Pfalz (75%) im Eine Welt-Promotor*innen-Programm

Bundesweit wird das Eine Welt-Promotor*innen-Programm von der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl) getragen. Auf Landesebene liegt die Trägerschaft bei den 16 Eine Welt-Landesnetzwerken. In Rheinland-Pfalz wird das Eine Welt-Promotor*innen-Programm vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN e.V.) koordiniert. Das Ziel: Entwicklungspolitische Themen und Anliegen sollen in den Bundesländern in die Fläche getragen werden. Im Januar 2022 startet der vierte Programmzyklus bis Dezember 2024.

ELAN e.V. ist der Zusammenschluss entwicklungspolitisch engagierter Gruppen und Organisationen im Land Rheinland-Pfalz. Im Rahmen des Eine Welt-Promotor*innen-Programms sucht das Landesnetzwerk ab 1. Februar 2022 oder später

eine*n Fachpromotor*in für Umwelt und Entwicklung in Teilzeit (75%) und befristet bis Dezember 2022, eine Verlängerung bis Dezember 2024 wird angestrebt. Die ausgeschriebene Stelle ist angesiedelt bei dem Lokalen Agenda 21 Trier e.V.

 

Die Lokale Agenda 21 in Trier macht sich stark für ein ökologisch und sozial gerechtes Leben. Die Nachhaltigkeitsziele 2030 der Vereinten Nationen sind dafür Grundlage und Richtungsgeber.

Aufgaben

  • Realisierung von Bildungs- und Handlungsangeboten zur dem Themenschwerpunkt Umwelt und Entwicklung
  • Ausbildung von Multiplikator*innen aus unterschiedlichen Zielgruppen
  • Übertragung von Pilotprojekten auf weitere Regionen im Land
  • Entwicklung von Bildungsmaterialen
  • Begleitung von Fortbildungen und Fachkonferenzen
  • Kampagnenarbeit
  • Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit (E-Letter; Homepage; Pressearbeit)
  • Netzwerkaufbau

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse entwicklungspolitischer Zusammenhänge und der Schnittmengen mit dem Umweltbereich
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung in der Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit (E-Letter, Publikationen, Pressearbeit)
  • Organisationstalent und Selbstständigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Computerprogrammen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen in RLP
  • Der Arbeitsort ist Trier, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten wird gegeben

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Rheinland-Pfalz
  • eine Vergütung orientiert an TVÖD 11
  • Einbindung und Betreuung innerhalb des Teams des Lokale Agenda 21 Trier e. V.

Vielfalt ist unser Ziel! Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Körper, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die Stellenvergabe erfolgt vorbehaltlich einer Finanzierung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und die Landesregierung Rheinland-Pfalz. Wir bitten um Bewerbungen ausschließlich per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 28. Januar 2022 an: promotorenprogramm@elan-rlp.de.

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e.V.
Dr. Sina Kowalewski
Frauenlobstr. 15 – 19
55118 Mainz
Internet: www.elan-rlp.de

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auch hier.