Fachpromotor*in Partnerschaften bilden für Rheinland-Pfalz (75%) in Klingenmünster (bei Landau)

Im Rahmen des bundesweiten Eine Welt-Promotor*innen-Programms suchen das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN e.V.) und die Bürgerstiftung Pfalz ab Januar 2023 (oder später)

eine*n Fachpromotor*in für Partnerschaften bilden (75%).

Die Stelle ist angesiedelt bei der Bürgerstiftung Pfalz in Klingenmünster, nähe Landau. Es besteht die Möglichkeit zum anteiligen mobilen Arbeiten.

Ziel des Eine Welt-Promotor*innen-Programms ist es entwicklungspolitische Themen zu stärken und gesellschaftliches Engagement zu fördern. Die Stelle ist eingebunden in das rheinland-pfälzische Eine Welt-Promotor*innen-Programm (insgesamt 5 Promotor*innen und Koordination) sowie das bundesweite Netzwerk der 150 Promotor*innen. Trägerin der Fachpromotion ist die Bürgerstiftung Pfalz (https://buergerstiftung-pfalz.de), koordiniert wird das Programm in Rheinland-Pfalz von ELAN e.V.

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2023 befristet. Eine Verlängerung bis zum 31.12.2024 wird angestrebt. Die Fortführung des Programms auch über 2024 hinaus ist geplant.

Aufgaben

  • Beratung, Schulung und Vernetzung von Partnerschaftsgruppen in Rheinland-Pfalz
  • Initiierung/ Begleitung von neuen Partnerschaften mit dem Globalen Süden
  • Ausbildung von Multiplikator*innen für die Partnerschaftsarbeit
  • Entwicklungspolitische Bildungsarbeit für Partnerschaftsgruppen
  • Organisation von Qualifizierungs- und Weiterbildungsveranstaltungen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse entwicklungspolitischer Zusammenhänge und der Schnittmengen mit dem Bereich Partnerschaften
  • Erfahrung in der Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und/ oder Veranstaltungsorganisation

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Rheinland-Pfalz
  • Einbindung und Betreuung innerhalb des Teams der Bürgerstiftung Pfalz
  • Einbindung in das Eine Welt-Promotor*innen-Programm
  • Die Möglichkeit zum anteiligen mobilen Arbeiten

Die Stellenvergabe erfolgt vorbehaltlich einer Finanzierung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und die Landesregierung Rheinland-Pfalz

Die Bewerbungsgespräche finden im Dezember 2022 statt.

Vielfalt ist unser Ziel! Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Körper, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Wir bitten um Bewerbungen ausschließlich per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 5. Dezember 2022 an:

promotorenprogramm@elan-rlp.de

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e.V.

Dr. Sina Kowalewski

Frauenlobstr. 15 – 19

55118 Mainz

Internet: www.elan-rlp.de

 

Die vollständige Stellenausschreibung ist auch hier zu finden.