ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 63659-0
info@elan-rlp.de

Autor Archiv: admin

Act! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz – ab September bewerben

ACT! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz – ab September bewerben

ELAN und das Bildungsministerium möchten besonders das entwicklungspolitische Engagement rheinland-pfälzischer Schüler*innen stärken. Zu diesem Zweck wurde der Schulwettbewerb „ACT! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz“ ins Leben gerufen.

Die Kernbotschaft des ACT! Eine-Welt-Schulpreises an die Schüler*innen ist: Dein Handeln beeinflusst, was hier und in anderen Teilen der Welt passiert.

Schüler*innen können mit ihren Aktivitäten nicht ungerechte globale Strukturen zum Einsturz bringen,  aber Sie können – in ihrem lokalen Umfeld wie auch weltweit – für einige Menschen konkrete Veränderungen bewirken und immer wieder Impulse zum Bewusstseins- und Verhaltenswandel setzen.

Das möchte der ACT! Eine-Welt-Schulpreis prämieren, als Anerkennung für das Engagement erhalten die besten drei Teams neben einer Urkunde ein Preisgeld. Alle übrigen Platzierungen dürfen sich auf eine Anerkennung freuen. 

Die Bewerbung für den ACT! Eine-Welt-Schulpreis 2022 können ab September 2022 eingereicht werden.

Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Vom Traum zur Wirklichkeit – Ruandische Frauen in Deutschland

Vom Traum zur Wirklichkeit – Ruandische Frauen in Deutschland

Onlinelesung mit Tete Loeper „Barefoot in Germany“ und anschließendem Austausch mit ruandischen Frauen in Deutschland

12.11.2021: 19.00-21.00 Uhr

Die Veranstaltung startet mit einer online-live Lesung aus dem Roman „Barefoot in Germany“ mit der Autorin Tete Loeper. Das Buch erzählt die Geschichte der ruandischen Akademikerin Mutoni (Toni), die in Armut in Kigali aufwächst. Die Chancen auf eine Erwerbstätigkeit sind gering, sodass Toni gezwungen ist, in einem Straßenimbiss zu arbeiten. Nach dem Tod ihrer Mutter ist sie für sich und ihre jüngere Schwester Tendeza verantwortlich. Naivität und Not führen sie in die Zwangsprostitution nach Hamburg, bevor es ihr gelingt, nach Süddeutschland zu fliehen, wo sie im Kampf gegen Alltagsrassismus versucht, eine Lebensperspektive für sich zu finden.
Im zweiten Teil der Veranstaltung besteht die Möglichkeit – in verschiedenen Breakout-Räumen – mit in Deutschland lebenden ruandischen Frauen in den Austausch zu gehen, um mit ihnen Themen wie gesellschaftliche und berufliche Integration zu diskutieren. Am Ende der Veranstaltung stellen sich der Verein Rediscovering Rwanda und die Rwandischen Diaspora mit ihrem Frauenkomitee vor.

Bitte melden Sie sich unter diesem Link für die Veranstaltung an.

Read more ...

„Rheinland-Pfalz nachhaltig“: Acht Clips mit Menschen, die sich für den Wandel einsetzen

„Rheinland-Pfalz nachhaltig“: Acht Clips mit Menschen, die sich für den Wandel einsetzen

Was haben ein Bio-Winzer von der Mosel, Gymnasiasten aus Koblenz und eine sportbegeisterte Mainzerin gemeinsam? Alle verbindet das Engagement für eine nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und für eine gerechtere Welt. Das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) e.V. stellt als Teil des Nachhaltigkeits-Netzwerkes RENN.west in der neuen Video-Reihe „Rheinland-Pfalz nachhaltig“ Menschen und ihren Einsatz vor.

Read more ...

N-Lab: Soziales Unternehmertum und gemeinschaftsbasiertes Wirtschaften

Globale Nachhaltigkeitsziele (SDGs) unternehmerisch umsetzen

In der zweiteiligen Veranstaltungsreihe N-Lab zum Thema Soziales Unternehmertum und gemeinschaftsbasiertem Wirtschaften geht es um die Frage, wie unternehmerisches Handeln zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) eingesetzt werden kann.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) durchgeführt und richtet sich an Aktive in der Nachhaltigkeitsbewegung, interessierte Gründer*innen, Unternehmen und Wohlfahrtsverbände.

Read more ...

SICH EINMISCHEN – WAS BEWEGEN

SICH EINMISCHEN – WAS BEWEGEN

JUGEND-ENGAGEMENT-WETTBEWERB RLP

Der Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP ist eine Initiative der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und ist aus dem Beteiligungsprojekt Jugendforum RLP, einer Gemeinschaftsinitiative der Staatskanzlei und der Bertelsmann Stiftung, hervorgegangen.

Nun hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum achten Mal den Jugend-Engagement-Wettbewerb „Sich einmischen – was bewegen“ ausgeschrieben.

Read more ...

ELAN-RLP