ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de

Online-Seminar „Im Fahrwasser von Corona – öko-faire Solidarität beibehalten?!“

Zur Zukunft von: Kampagne Sport handelt Fair, Initiative Lieferkettengesetz, Nachhaltige Beschaffung in Rheinland-Pfalz

Donnerstag, 02. Juli, von 18 – 19:30 Uhr

Die aktuelle Corona-Pandemie dominiert die öffentliche Wahrnehmung und ist in der Medienlandschaft nahezu omnipräsent. Die Auseinandersetzung mit entwicklungs- und umweltpolitischen Themen findet gefühlt nicht statt. Gleichzeitig haben die aktuellen Corona-Maßnahmen aber auch gezeigt, dass Politik und Gesellschaft zu entschlossenem Handeln fähig sind.

Weiterlesen ...

Ausschreibung FAIRWANDLER-Preis 2020/21

Der Sommer ist da – und der FAIRWANDLER-Preis startet in eine neue Runde!

Wir suchen Fairwandler*innen!

Du warst mindestens drei Monate im Ausland? Diese Erfahrung hat dich inspiriert? Du engagierst dich jetzt in einem tollen Projekt? Du bist 18-32 Jahre alt?

Dann bewirb dich JETZT für den FAIRWANDLER 2020/21!

Weiterlesen ...

„Fair geht vor!“ im Fußball – Auch zu Zeiten von Corona: Materialsammlung Fairer Fußball für Schulklassen

„Fair geht vor!“ – Dieses Motto wird im Fußball häufig angeführt. Leider wird es nicht nur auf dem Platz immer wieder verletzt. Auch um das Spiel herum gibt es viele Probleme. In einer neuen Materialsammlung für Schüler*innen der 6. und 7. Klasse zeigt ELAN mobil problematische Arbeitsbedingungen abseits des Platzes auf.

Weiterlesen ...

Hilfsprogramm für Vereine in Rheinland-Pfalz

Die Landesregierung hat ein eigenes Hilfsprogramm für Vereine aufgelegt, die durch die Corona-Krise in Existenznot geraten sind. Zentrales Anliegen ist es, den Vereinen und Institutionen bei den Auswirkungen der Corona-Krise schnell und so unbürokratisch wie möglich zu helfen.

Weiterlesen ...

Fairer Handel in RLP: Einladung zu den „digitalen Stammtischen“ der Weltladen-Regionen

Die Corona Pandemie hat die Welt in wenigen Wochen auf den Kopf gestellt. Auch in Rheinland-Pfalz sind die rund 60 Weltläden und Fair-Handels-Gruppen stark von den Einschränkungen betroffen. Wie organisieren sich Weltläden während dieser Herausforderung? Wie beeinflussen die Einschränkungen die politische Arbeit rund um den Weltladentag? Wie sind unserer Handelspartner*innen im globalen Süden betroffen? Mit vielen komplexen Fragestellungen sehen sich die Initiativen derzeit auseinandergesetzt.

Weiterlesen ...

ELAN-RLP