ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 63659-0
info@elan-rlp.de

Nachlese: Vernetzungsworkshop zum Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit: Ernährungswende in der Region Koblenz am 10.März 2023

Die Transformation zu einem nachhaltigen Agrar- und Ernährungssystems ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Doch wie sieht solch eine Aufgabe konkret und auf eine Region bezogen aus? Dieser Fragestellung widmete sich der Vernetzungsworkshop zum Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit.

Weiterlesen ...

Earth Hour: Licht aus, CO2-Ausstoß runter

Mainz, 19. März 2023. Die Earth Hour (deutsch: Stunde der Erde) startete als weltweite Klima- und Umweltschutzaktion in Form des Ausschaltens öffentlicher Beleuchtung 2007. Sie wurde vom World Wide Fund for nature (WWF) Australien ins Leben gerufen und findet seitdem jedes Jahr im März statt. Dieses Jahr ist sie am 25. März von 20:30 Uhr und 21:30 Uhr, auch in Mainz.
Mit der Earth Hour soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Klimaschutz gelenkt und aufgezeigt werden, wie als Beitrag zum Klimaschutz Strom und damit CO2 durch Ausschalten unnötiger Beleuchtung und anderen Stromverbraucher eingespart werden kann. Nicht nur Kommunen und Unternehmen, sondern auch Privathaushalte sind aufgerufen in dieser Stunde ein Zeichen zum Energiesparen durch Ausschalten von Stromverbrauchern, die nicht benötigt werden, zu setzen.

Weiterlesen ...

Mainz, 24.11.2022

Parlamentarischer Abend im Mainzer Landtag

Nachhaltigkeit braucht ein neues Miteinander

Nachhaltige Entwicklung ist ein Gemeinschaftswerk – für das das Engagement von Regierung, Parlament und Gesellschaft gleichermaßen benötigt wird. Das war das Ergebnis des Parlamentarischen Abends des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz ELAN, der Energieagentur RLP und des Umwelt-Campus Birkenfeld, den drei Partnerorganisationen der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien RENN.west in Rheinland-Pfalz. Im Anschluss an die Regierungserklärung zur Energiekrise trafen sich am 23. November 45 Abgeordnete des Parlaments mit 100 Vertreter*innen aus unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft, um im Mainzer Landtagsgebäude den weltweiten Krisen konstruktive Vorstellungen und Wege von einem neuen Miteinander entgegenzusetzen. Der gemeinsame Gedanke: gute Lebensgrundlagen hier und in der Welt erhalten und für nachfolgende Generationen sichern. Die Industrieländer müssten Ihrer Verantwortung nachkommen und die Länder im Globalen Süden bei Klimaanpassung und Klimaschutz unterstützen – sie sind nicht die Verursacher, aber die am meisten Betroffenen.

Weiterlesen ...

FairActivists gesucht!

Fairtrade Deutschland sucht junge Menschen, die sich gemeinsam mit anderen für eine nachhaltige Zukunft einsetzen wollen und Teil der Fairtrade-Bewegung werden wollen – und zwar als FairActivist für mindestens ein Jahr.

Die Ausschreibung erhalten Sie hier.

 

Sportvereine als Orte politischer Bildung:

Rheinland-pfälzische Fußballmannschaften entwickeln Visionen für global nachhaltige Sportevents
Mainz.
Anlässlich der von Vorwürfen der Korruption und Menschenrechtsverletzungen überschatteten Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, die am 20. November in Katar startet, hat das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) ein neues Outdoor-Planspiel Die Fairen Spiele von Katlan erstellt. Fußballvereine in Rheinland-Pfalz verzichteten im September und Oktober 2022 auf ihr Training und erprobten stattdessen das Bildungsspiel.

Die ausführliche Pressemitteilung erreichen Sie hier.

ELAN-RLP