ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 63659-0
info@elan-rlp.de

„Ziele brauchen Taten“ – Neue RENN.west Kampagne zu Sport und Nachhaltigkeit

Wann geht es los?
Nachdem der 1. Teil der Kampagne bereits 2019 ins Leben gerufen wurde, geht es jetzt weiter. Die neue Kampagne knüpft 2021 daran an gibt den Anstoß in NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Es lohnt sich, die Kampagnenseite www.ziele-brauchen-taten.de auch in den folgenden Wochen im Auge zu behalten: Neue Veranstaltungen und Medienformate werden regelmäßig ergänzt. Dabei wird die RENN.west-Kampagne vom Bundeskanzleramt gefördert.

Worum geht es?
Gemeinsam mehr erreichen – das gilt nicht nur im Sport, sondern auch beim Thema Nachhaltige Entwicklung. Mit der Kampagne „Ziele brauchen Taten – Sport im Westen“ wollen wir Aktive, Vereine, Verbände und Fans für Nachhaltigkeit im Sport begeistern, über die 17 Nachhaltigkeitsziele informieren, sowie in neuen Kooperationen zusammenbringen. 

Wer macht mit?
Prominente Sportler*innen unterstützen uns, indem sie einzelnen Nachhaltigkeitszielen ihre Stimme leihen. In einer Interviewreihe nimmt Stadionsprecher und Moderator Arnd Zeigler mit Gästen Nachhaltigkeit im Sport genauer unter die Lupe. Akteur*innen großer Sportverbände wie des DFB oder DOSB diskutieren mit uns auf Veranstaltungen.

Was ist noch geplant?
In zwei Konferenzen wird es Raum für intensiven Austausch geben: Was sind gemeinsame Herausforderungen? Wie lässt sich Nachhaltigkeit im Sport verankern? Dazu gibt es natürlich eine Reihe an Informationsmaterial – online und offline.

Folgende Formate und Materialien sind auf der RENN.west Kampagnen-Webseite zu finden:

17 Gesicher der Nachhaltigkeit: Bekannte Sportler*innen leihen je einem der 17 SDGs ihre Stimme. Sie sind unsere „17 Gesichter der Nachhaltigkeit“. Lass dich von ihren Worten inspirieren und informiere dich über die 17 Nachhaltigkeitsziele. 

Leidenschaft trifft Haltung: Sportjournalist und Stadionsprecher Arnd Zeigler spricht in unserer Interviewreihe mit verschiedenen Akteur*innen aus der Welt des Sports zum Thema Nachhaltigkeit. Das Motto: Leidenschaft trifft Haltung.

Nachhaltige Vorbilder aus Sportvereinen sowie Hintergrundinformationen zu den SDGs und Nachhaltigkeitsstrategien in Bund, Ländern und Kommunen und vieles mehr.

Hier geht es zur Webseite der Kampagne >>

#GutFürAlle: Für eine starke Entwicklungspolitik

Die agl appelliert dringend an Bundesregierung und Bundestag, die Etats des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Auswärtigen Amtes (AA) angemessen auszustatten. Angesichts der instabilen Weltlage führt Sparen im Bereich der Globalen Solidarität in die falsche Richtung.

Weiterlesen ...

#tatenfueralle: Für ein solidarisches Miteinander in Krisenzeiten

Besondere Situationen erfordern besonderes Engagement. Angesichts der Krise benötigen viele Menschen Hilfe und sind auf Unterstützung und Solidarität angewiesen.

Weiterlesen ...

Globaler Kurswechsel: Sei du selbst die Veränderung!

11. Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik von Engagement Global

Gesundheitskrise, Klimakrise, Wirtschaftskrise – Tag für Tag erreichen uns solche und weitere Hiobsbotschaften globalen Ausmaßes. Die Welt scheint aus den Fugen geraten. Aber: Ist die Lage wirklich so aussichtslos oder kann das Ruder noch herumgerissen werden? Es kann!

    
Mit dem Thema „Globaler Kurswechsel: Sei du selbst die Veränderung!“ startet der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ in seine elfte Runde. Zu seinem 20-jährigen Bestehen ruft der Wettbewerb dazu auf, mutig zu sein und das Schicksal unseres Planeten selbst in die Hand zu nehmen. Gesucht werden kreative Lösungsansätze und innovative Zukunftsvisionen, die die Welt von morgen gerechter und lebenswerter machen – und zwar für alle gleichermaßen!

Dabei sollen Kinder und Jugendliche nicht nur lernen, komplexe Zusammenhänge zu verstehen, sondern auch vor allem eigene Handlungsspielräume für sich zu entdecken, um das Weltgeschehen mitzugestalten. Denn: Jede und jeder kann und muss dazu beitragen, die Weltgemeinschaft auf den richtigen Kurs zu bringen – und zwar Richtung Zukunft!

Alle Informationen zum Schulwettbewerb von Engagement Global finden Sie hier: www.eineweltfueralle.de

 

Inklusiver Aktionstag in Lahnstein:
In und um die Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Schule drehte sich für zwei Tage alles um das Thema Fairer Fußball

Lahnstein/Mainz, 11.12.2023. Schüler*innen der 6c der Realschule plus Bad Ems Nassau und der 8a der Freiherr-vom-Stein-Schule, einer Förderschule mit Schwerpunkt Lernen, haben sich am 7. und 8. Dezember im Rahmen interaktiver Workshops mit den Arbeitsbedingungen in der Sportartikelindustrie beschäftigt. Gemeinsam haben sie sich kreative Aktionen zum Thema nachhaltiger Fußball für ihre Schulen überlegt. Das inklusive Format hat das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) in enger Kooperation mit beiden Schulen als Pilot-Projekt entwickelt. Es kann nun landesweit gebucht werden.

Weiterlesen ...

ELAN-RLP