ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de

#tatenfueralle: Für ein solidarisches Miteinander in Krisenzeiten

Besondere Situationen erfordern besonderes Engagement. Angesichts der Krise benötigen viele Menschen Hilfe und sind auf Unterstützung und Solidarität angewiesen.

Weiterlesen ...

ACT! Eine-Welt-Schulpreis – Jetzt Bewerben!

Gemeinsam mit dem Bildungsministerium verleiht das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz den ACT! Eine-Welt Schulpreis.

Der Preis zeichnet ideenreiche, nachhaltige, globale Aktionen von Schulklassen und AGs aus. Neben Projekten und Aktionen in Schulen können sich auch digitale Aktionen von Schüler*innen, die sich für weltweite Gerechtigkeit einsetzen, bewerben.

Weiterlesen ...

BLICKWECHSEL – Online-Veranstaltungsreihe für junge Menschen in Rheinland-Pfalz

„Globale Partnerschaft stärken“ ist das letzte Ziel der insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030. Die Agenda schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Doch was bedeutet dieses letzte, allumfassende Ziel für Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem individuellen Umfeld? Wie können sie für eine starke globale Partnerschaft aktiv werden?

Weiterlesen ...

Bundesweite Initiative Lieferkettengesetz – Forderung nach verbindlicher Unternehmensverantwortung

Noch immer müssen deutsche Unternehmen keine rechtlichen Konsequenzen fürchten, wenn sie in ihren Auslandsgeschäften an Menschenrechtsverletzungen oder Umweltzerstörung beteiligt sind.
Dagegen formiert sich jetzt ein breites Bündnis: ELAN und zahlreiche andere NRO haben sich zur Initiative Lieferkettengesetz zusammengeschlossen.

Weiterlesen ...

Der neue ELAN-Mobil Klimabaustein

Der menschgemachte Klimawandel ist eine zentrale Herausforderung für die Menschheit. Die globale Erwärmung auf ein sicheres und lebensfähiges Maß zu begrenzen ist eine globale Aufgabe. Der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen aller Menschen, doch trifft er überproportional Menschen im Globalen Süden. Gleichzeitig wird er überwiegend im Globalen Norden verursacht. Der Klimawandel ist grundlegend ungerecht. Doch wie stellt sich die Ungerechtigkeit dar und wie kann man ihr begegnen?

Weiterlesen ...

ELAN-RLP