ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitale nachhaltige Methoden am Beispiel der App Actionbound

17 September von 9:30 - 17:00

Globales Lernen in AKTION

Workshop 2: Digitale Digitale nachhaltige Methoden am Beispiel der App Actionbound.

Der Workshop findet statt am 17.09.2020 in Stiftsgut Keysermühle, Bahnhofstr. 1 in 76889 Klingenmünster. Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung durch das Pädagogische Landesinstitut als Fortbildung anerkannt: 20ST024902.

Mit digitalen Methoden für nachhaltige Bildungsarbeit wird eine Brücke geschlagen zweichen digitalen Zugängen zu Lernräumen junger Menschen und BNE-Kompetenzen. Ein Anwendungsbeispiel ist die digitale Schnitzeljagd (sogenannte Bounds). Der Workshop vermittelt, wie eine Plattform, mit der mobile Abenteuer leicht selber erstellt werden können, funktioniert (die App Actoinbound). Die App eigenet sich hervorragend Klima, Konsum und Menschenrechte mit Bewegung und Naturerlebnissen zu verbinden. „Globales Lernen in Aktion“ ist eine Veranstaltungsreihe von ELAN, der Bürgerstiftung Pfalz und der ANU RLP, die handlungsorientierte Workshops für haupt- und ehrenamtliche Bildungsreferent*innen und Lehrkräfte anbietet, um sich in der Überschneidungsfläche Umweltbildung und Globales Lernen weiter zu qualifizieren. Nach dem Workshop können Sie selber Ralleys erstellen und mit globalen, nachhaltigen Bildungsinhalten verknüpfen.

Anmeldung bitte über: https://eveeno.com/globaleslerneninaktion2020

Den Flyer können Sie hier einsehen.

Details

Datum:
17 September
Zeit:
9:30 - 17:00

ELAN-RLP