ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 63659-0
info@elan-rlp.de

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2021

N-Lab: Soziales Unternehmertum und gemeinschaftsbasiertes Wirtschaften – Teil 1

21. September 2021 von 12:00 - 12:30

In der zweiteiligen Veranstaltungsreihe N-Lab zum Thema Soziales Unternehmertum und gemeinschaftsbasiertem Wirtschaften geht es um die Frage, wie unternehmerisches Handeln zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) eingesetzt werden kann. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) durchgeführt und richtet sich an Aktive in der Nachhaltigkeitsbewegung, interessierte Gründer*innen, Unternehmen und Wohlfahrtsverbände. Teil 1: Di., 21.09.21    12.00 – 13.30 Uhr via zoom Im ersten Teil der digitalen Veranstaltung werden verschiedene Konzepte und Praxisbeispiele vorgestellt. Als Referent:innen sind Birgit Heilig,…

Mehr erfahren »

März 2022

Nepal News: Update zum Fairen Handel in Nepal und dem Projekt „Faire Monatsbinden“

23 März von 11:00

Obwohl Nepal ein verhältnismäßig kleines Land im Globalen Süden ist, werden dort viele Produkte u. a. für den Verkauf in den Weltläden gefertigt. Wer steht hinter den Fairen Produkten aus Nepal und wie geht es den Produzent*innen mittlerweile vor Ort? Diese Fragen wollen wir in drei online Veranstaltungen beantworten. Dazu werden verschiedene Importeure ihre Produzent*innen und ihre Arbeit in Nepal vorstellen und zu den Entwicklungen im Zuge der Pandemie im Land berichten. Drei unterschiedliche Partner*innen stellen sich und ihre Ansätze…

Mehr erfahren »

Nepal News: Update zum Fairen Handel in Nepal und dem Projekt „Faire Monatsbinden“

28 März von 16:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 am 28. March 2022

Eine Veranstaltung um 18:00 am 6. April 2022

Obwohl Nepal ein verhältnismäßig kleines Land im Globalen Süden ist, werden dort viele Produkte u. a. für den Verkauf in den Weltläden gefertigt. Wer steht hinter den Fairen Produkten aus Nepal und wie geht es den Produzent*innen mittlerweile vor Ort? Diese Fragen wollen wir in drei online Veranstaltungen beantworten. Dazu werden verschiedene Importeure ihre Produzent*innen und ihre Arbeit in Nepal vorstellen und zu den Entwicklungen im Zuge der Pandemie im Land berichten. Drei unterschiedliche Partner*innen stellen sich und ihre Ansätze…

Mehr erfahren »

Nepal News: Update zum Fairen Handel in Nepal und dem Projekt „Faire Monatsbinden“

28. März 2022 von 16:00 - 0:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 am 28. March 2022

Eine Veranstaltung um 18:00 am 6. April 2022

Obwohl Nepal ein verhältnismäßig kleines Land im Globalen Süden ist, werden dort viele tolle Produkte u. a. für den Verkauf in den Weltläden gefertigt. Wer steht hinter den Fairen Produkten aus Nepal und wie geht es den Produzent*innen mittlerweile vor Ort? Diese Fragen wollen wir in drei online Veranstaltungen beantworten. Dazu werden verschiedene Impoteure ihre Produzent*innen und ihre Arbeit in Nepal vorstellen und zu den Entwicklungen im Zuge der Pandemie im Land berichten. Drei unterschiedliche Partner*innen stellen sich und ihre Ansätze…

Mehr erfahren »

April 2022

Nepal News: Update zum Fairen Handel in Nepal und dem Projekt „Faire Monatsbinden“

6. April 2022 von 18:00 - 0:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 am 28. March 2022

Eine Veranstaltung um 18:00 am 6. April 2022

Obwohl Nepal ein verhältnismäßig kleines Land im Globalen Süden ist, werden dort viele tolle Produkte u. a. für den Verkauf in den Weltläden gefertigt. Wer steht hinter den Fairen Produkten aus Nepal und wie geht es den Produzent*innen mittlerweile vor Ort? Diese Fragen wollen wir in drei online Veranstaltungen beantworten. Dazu werden verschiedene Impoteure ihre Produzent*innen und ihre Arbeit in Nepal vorstellen und zu den Entwicklungen im Zuge der Pandemie im Land berichten. Drei unterschiedliche Partner*innen stellen sich und ihre Ansätze…

Mehr erfahren »

Afghanistan. Die humanitäre Lage: Menschenrechte und Minderheiten

6 April von 18:30
Festung Ehrenbreitstein, Greiffenklaustraße
Koblenz, 56077
+ Google Karte

Seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine sind andere Krisenherde auf der Welt in den Hintergrund unserer Aufmerksamkeit getreten. Noch vor einem guten halben Jahr stand der Abzug des westlichen Militärs aus Afghanistan im Mittelpunkt des medialen wie des öffentlichen Interesses. Inzwischen haben die Taliban, so zumindest der Anschein, ihre Macht im Land festigen können. Doch was ist von ihren damaligen Zusicherungen übrig geblieben, wie hat sich die humanitäre Lage im Land entwickelt? Diesen Fragen möchte das Forum Friedens- und…

Mehr erfahren »

Mai 2022

FRIEDENSETHISCHEN STUDIENTAG – „GERECHTER FRIEDEN FÜR MALI?“

24 Mai von 10:00 - 16:30
Zentrum Innere Führung, Von-Witzleben-Straße 17,
56076 Koblenz, 56076

Friedensethischen Studientag - „Gerechter Frieden für Mali?“ zum Friedensethischen Studientag „Gerechter Frieden für Mali?“ lädt sie die Evangelische Akademie im Rheinland ins Zentrum Innere Führung nach Koblenz ein. Die Tagung ist eine Kooperation der Evangelischen Akademie im Rheinland, des Zentrums Innere Führung, der Evangelischen Militärseelsorge, des Kirchenkreises Koblenz, des Arbeitskreises Friedensarbeit stärken, des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Rheinland-Süd e.V. und der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Ein weithin unbeachteter Krieg tobt in Westafrika. Der Einsatz in Mali ist der größte der Bundeswehr…

Mehr erfahren »

Koblenzer Sozialforum: Krieg als Krisenkatalysator mit neuer Qualität!?

31 Mai von 19:00
Herz-Jesu-Kirche, Löhrrondell 1a
Koblenz,

Die Wechselwirkung zwischen der sozialen und ökologischen Krise des Kapitals und dem neo-imperialistischen Stellvertreterkrieg in der Ukraine soll zum einen hinsichtlich dessen Genese skizziert werden: Wieso entbrannte dieser Konflikt um die Ukraine als ‚Grenzland’ zwischen Ost und West? Zum anderen sollen die fundamentalen Verschiebungen der globalen sozioökonomischen wie geopolitischen Strukturen und Dynamiken beleuchtet werden, die in Folge des Krieges einsetzten: Wohin tendiert die militarisierte Eskalationslogik dieses Krieges? Schließlich wird noch die Frage zu diskutieren sein, ob der Krieg als ein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP