ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 63659-0 (neu)
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2020

Von Rassismus herausgefordert: 50 Jahre nach der synodalen Entscheidung zur Unterstützung des Antirassismusfonds

30. November 2020 von 18:00 - 20:00

Im Oktober 1970 entschied die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), das Anti-Rassismus-Programm des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) mit 100.000 DM zu unterstützen. Auch nach der Überwindung des südafrikanischen Apartheidregimes ist Rassismus bis heute eine Herausforderung in vielen Gesellschaften geblieben. Als Mitgliedskirche des ÖRK teilt die EKHN die Verpflichtung der ökumenischen Gemeinschaft „sich nicht abbringen zu lassen von ihrem Urteil, dass jede Form von Rassismus, auch in ihrem eigenen Leben, unvereinbar ist mit dem Wort und…

Mehr erfahren »

Dialog mit Pakilia in Mexiko zur dortigen Situation der Fair Trade Produzent*innen

30. November 2020 von 18:00 - 20:00

Die Corona-Pandemie trifft besonders die Menschen am Anfang der globalen Lieferketten. Vor allem die Produzent*innen des Kunsthandwerks leiden unter ihren Auswirkungen, so auch die Kunsthandwerker*innen von Pakilia. Eigentlich produzieren sie fairen Silberschmuck in Taxco, Mexiko. Doch seit Ende März schränkt die Regierung die Produktion und den Handel im Land immer wieder ein, sodass Herstellung und Verkauf des Schmucks fast zum Erliegen kamen. Wie geht es den Menschen aktuell vor Ort? Welche Auswirkungen haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie auf…

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Scrollytelling zu Fairtrade Music? Afrikanische Musik auf dem Weltmarkt

1. Dezember 2020 von 18:15

Schon seit einiger Zeit erfährt Musik aus den Ländern des afrikanischen Kontinents eine erhöhte Aufmerksamkeit auf dem globalen Musikmarkt. Jedoch kann von fairen Bedingungen – gerade für die afrikanischen Musikmachenden – keine Rede sein.  Im Sommersemester 2020 haben sich erstmals Studierende des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien (IFEAS) der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz im Rahmen eines Medienpraktikums mit Fairem Handel im Musikgeschäft auseinandergesetzt. Aus dem Praxisteil des Seminars ist ein sogenanntes „Scrollytelling“ entstanden, das auch die entwicklungspolitischen Aspekte in der globalen Musikindustrie…

Mehr erfahren »

Online-Vortrag: Klima(un)gerechtigkeit und Flucht von Mamadou Mbodji

2. Dezember 2020 von 18:30

Der senegalesische Referent Mamadou Mbodji ist Vizepräsident der NFI, dem internationalen Dachverband der 1895 gegründeten NaturFreunde-Bewegung mit rund 350.000 Mitgliedern in rund 45 Mitglieds- und Partnerorganisationen. Außerdem ist er Präsident des afrikanischen NaturFreunde-Netzwerkes RAFAN und Mitglied der Steuerungsgruppe des NaturFreunde-KlimaFonds. Mit seinen Vorträgen ist er zwischen Afrika und Europa unterwegs und versteht sich als Brückenbauer zwischen dem Süden und dem Norden. In dem Vortrag beleuchtet Mbodji die Auswirkungen der Klimakrise auf die Länder Afrikas und die Zusammenhänge mit den Produktionsweisen…

Mehr erfahren »

Online Seminar: Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Weltläden und Kommunen

3. Dezember 2020 von 18:00 - 19:30

Wie können wir Kommunen den Fairen Handel und die öko-soziale Beschaffung schmackhaft machen? Weltläden und zivilgesellschaftliche Akteure stehen immer wieder vor dem gleichen Problem: Wie stoße ich entwicklungspolitische Themen in der Verwaltung einer Kommune an, damit diese auch gehört und umgesetzt werden? In diesem Online-Seminar stellen wir verschiedene Wege dar, bei der Kommunalverwaltung auf offene Ohren zu stoßen und gehen auf die Bedarfe der TeilnehmerInnen ein. Wir erarbeiten gemeinsam Themen, Methoden und Ideen, wie Sie in Kontakt mit ihrer Kommune…

Mehr erfahren »

Barcamp: Mein mainz, meine Stimme

5. Dezember 2020 von 9:00 - 15:00

Das Barcamp des Stadtjugendring Mainz e.V. (SJR) bietet den Rahmen zur Reflexion der Jugendarbeit in Mainz und ist offen um gemeinsam Visionen zur freien Jugendarbeit zu entwickeln bzw. sich über Jugend in Mainz auszutauschen. Es soll einen Freiraum bieten für eine breite Auseinandersetzung mit den Herausforderungen und Chancen in der Jugendarbeit, die freiwillig und selbst organisiert ist. Zentrale Frage ist: Was können wir machen damit unsere wertvolle, ehrenamtlich geleistete Jugendarbeit in Mainz noch besser Fuß fasst und öffentlich mehr sichtbar…

Mehr erfahren »

Online Seminar MIND THE GAP

5. Dezember 2020 von 10:00 - 17:30

Können wir unseren Alltag heutzutage noch ohne Widersprüche leben und völlig konform nach den eigenen Prinzipien handeln und entscheiden? Nahezu utopisch erscheint diese Vorstellung manchmal angesichts der mittlerweile herrschenden Komplexität der Welt auf der einen Seite und unseren Handlungsoptionen sowie der Erfüllung der eigenen Bedürfnisse auf der anderen Seite. In unserem Online-Seminar „Mind the Gap“ setzen wir uns mit den persönlichen und gesellschaftlichen Widersprüchen die sich im Mind Behaviour Gaps ausdrücken auseinander. Insbesondere für Bildner*innen des Globalen Lernens, hat die…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: „BNE für 2030“ – Praktische Umsetzung durch die Zivilgesellschaft

10. Dezember 2020 von 15:00 - 17:30

Die UNESCO hat Ende 2019 das neue Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung für 2030“ verabschiedet: BNE soll zur Umsetzung der Agenda 2030 und den damit verknüpften 17 globalen Nachhaltigkeitszielen beitragen. Das Programm betont hierbei den transformativen Charakter von BNE und zielt auf eine Mitgestaltung aller Bürger*innen. Zu den Handlungsfeldern gehören u.a. die politische Unterstützung, die Kompetenzentwicklung bei Lehrenden & Multiplikatoren sowie die Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene. In der Veranstaltung werden die Inhalte des Programms vorgestellt und aus verschiedenen…

Mehr erfahren »

Januar 2021

Digitaler Austausch: Einführung in Big Blue Button

13 Januar von 15:00 - 17:00

Digitaler Austausch zu Bildung in Zeiten von Corona. Einführung in Big Blue Button Die technisches Möglichkeiten von Zoom sind mittlerweile vielen Akteur*innen bekannt. Aber was bietet das Open Source Tool Big Blue Button? Oft arbeiten Schulen mit Big Blue Button, daher erkunden wir gemeinsam dieses Tool näher, um darüber eigene Veranstaltungen durchzuführen. Zur Reihe "Digitaler Austausch zu Bildung in Zeiten von Corona" der Promotorin für Globales Lernen RLP: Krisen lösen sich nicht auf wie ein Gewitter. Sie erfordern der aktiven…

Mehr erfahren »

Online-Gespräch zum Lieferkettengesetz

19 Januar von 18:00 - 21:00

Am 19. Januar ab 18:00 Uhr laden die Lokale Agenda 21 Trier und der Arbeitsbereich Fair Trade des Dekanats Trier, mit Unterstützung des regionalen Fachpromotors öko-soziale Beschaffung beim BUND Koblenz, zu einem Online-Gespräch zum Lieferkettengesetz ein. Im Gespräch kommen ein*e Vetreter*in von Bündnis 90/Die Grünen, Sven Teuber (MdL, SPD), Andreas Steier (MdB, CDU) und Melanie Wery-Sims (Spitzenkandidaten der rheinland-pfälzischen Linken für die Landtagswahl 2021) zu Wort und beantworten Fragen rund um das Lieferkettengesetz und die entsprechenden Positionen ihrer Partei. Weitere…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP