ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2020

Fortbildungsreihe: „Wie bilden wir die Transformation?“: Modul II: Klimawandel (Basismodul)

28 September von 10:00 - 29 September von 15:00

Bildungsarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation leisten. In der Fortbildungsreihe „Wie bilden wir die Transformation?“ geht ebasa e.V. deshalb der Frage nach, wie sich eine solche Bildungsarbeit spezifisch mit den Themenkomplexen Klimawandel, Globalisierung und Wirtschaft im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation gestalten lässt. Modul II: Klimawandel (Basismodul)* (28. September 2020, 10:00 – 15:30 Uhr und 02. Oktober 2020, 10:00 – 15:30 Uhr | Online-Seminar) *Das Modul II “Klimawandel” wird in Kooperation mit F3_kollektiv durchgeführt. Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an alle…

Mehr erfahren »

EU und Afrika – Partnerschaft statt Patenschaft (Online-Veranstaltung)

29 September von 18:00

Eine Kooperationsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland und des Museums Karl-Marx-Haus Im zweiten Halbjahr 2020 hat Deutschland die europäische  Ratspräsidentschaft inne; ein Schwerpunkt auf der Agenda ist die  Kooperation mit Afrika. Die EU ist der größte Handels- und Investitionspartner Afrikas, allerdings sind die Handelsbeziehungen zwischen den europäischen und den afrikanischen Staaten nach wie vor asymmetrisch, und im Vergleich zu den Großmächten China und USA sinkt die Bedeutung Europas auf dem afrikanischen Kontinent zusehends. Wie kann eine Neuausrichtung der Beziehungen…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Veranstaltungen nachhaltig geplant: Tipps und Austausch zum Neustart

30 September von 14:00 - 17:00

Nach der Corona-Welle werden Möglichkeiten in den Blick genommen, die Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltiger zu gestalten. Auch Veranstaltungen finden wieder statt: Klimafreundliches und ressourcensparendes Handeln finden wie soziale Kriterien in den Lieferketten beim Einkauf neue Beachtung. Die Auswahl der Tagungsstätte, der Lebensmittel, des Caterers, die Wahl von Geschirr und Dekoration, die Möglichkeiten von Müllvermeidung sowie eine möglichst CO2-freie Anreise werden besprochen. Zudem werden positive und negative Aspekte abgewägt, auch künftig digitale Veranstaltungsformate beizubehalten. Referent: Erik Dolch Erik Dolch ist Referent…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Fit für 2030: Podcast „Know how“

1 Oktober von 14:00 - 17:00

Wie produziere ich meinen ersten eigenen Podcast professionell? Welche Fragen sind zuvor zu beantworten? Von der Produktion über Hosting und Verbreitung und Zielgruppendefinierung, bis hin zur Entscheidung über die Länge des Podcasts gibt es hier wichtige Tipps und Tricks vom Experten. Referent: Dirk Hildebrand Dirk Hildebrand ist Audioprofi (Radio&Podcast) und Dipl. Medienwissenschaftler. Er ist der Gründer und Redaktionsleiter von „radioEXPERTEN“ - einer der erfolgreichsten Radioplattformen in Deutschland, Österreich & der Schweiz, sowie dem Podcast-Dienstleister „audioEXPERTEN“. Veranstaltungsort: Online per zoom Anmeldungen…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Entwicklungspolitisches Engagement im Netz: Social Media für Einsteiger*innen (in zwei Teilen)

8 Oktober von 17:00 - 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 5:00pm am 22. October 2020

Eure Marktplatz-Aktion zu fairen Produktionsbedingungen ist wegen Corona ausgefallen? Ihr fragt euch, wie das gehen soll, dieses Engagement in den digitalen Raum zu übertragen? Wer bisher auf Facebook und Co zwar mitgelesen, aber noch nichts selbst gepostet hat, ist in diesem zweiteiligen Workshop richtig: Im ersten Teil schauen wir uns gute Beispiele an, wie Online-Aktivismus funktioniert und wie wir entwicklungspolitische Anliegen für Soziale Netzwerke aufbereiten müssen. Dieser Workshop-Teil befähigt euch dazu, eigene Posts oder Tweets zu einem entwicklungspolitischen Thema eurer…

Mehr erfahren »

BLICKWECHSEL durch Engagement – Möglichkeiten des regionalen und globalen Engagements für Jugendliche

10 Oktober von 11:00 - 12:30

Du interessierst dich für globale Zusammenhänge und möchtest dich für die Eine Welt engagieren – aber wie? Die Mitmachzentrale von Engagement Global hat Antworten für Dich und stellt Programme, Stipendien und Initiativen vor, die Dich bei deinem globalen Engagement unterstützen. Referentinnen: Sylvia Becker und Nina Hohnen von der Mitmachzentrale in Zusammenarbeit mit der Außenstelle Mainz von Engagement Global Weitere Informationen und Anmeldung: Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche im Rheinland Kompetenzzentrum Jugend Büro Rheinland Süd Mainzer Straße 73 56068 Koblenz…

Mehr erfahren »

Online-Stammtisch Internationale Partnerschaften: Deutschlands koloniales Erbe am 13. Oktober

13 Oktober von 17:30 - 19:00

Am 13. Oktober von 17:30 bis 19:00 Uhr findet der zweite Online-Stammtisch Internationale Partnerschaften statt. Neben der Möglichkeit des Austauschs zur aktuellen Situation wird es vor allem um das Thema “Deutschlands koloniales Erbe” gehen. Hier wird die Referentin und Eine-Welt Fachpromotorin für Migration und Entwicklung Nicole Amoussou mit uns auf die folgenden Fragestellungen eingehen: Was ist das koloniale Erbe und wie manifestiert es sich im Alltag? Was hat das mit mir zu tun und welche Auswirkungen könnte es auf Süd-Nord…

Mehr erfahren »

Digitaler Austausch: Wie erleben Frauen im Globalen Süden die Corona-Pandemie?

14 Oktober von 15:00 - 17:00

Digitaler Austausch zu Bildung in Zeiten von Corona. Vertiefungsworkshop 4 am 14.10: Wie erleben Frauen im Globalen Süden die Corona-Pandemie? (15 - 17 Uhr) in Zusammenarbeit mit Lisungi e.V. , Gloria Vasquez sowie Kanjo aus Botswana Ein Vorteil der fortschreitenden Digitalisierung könnte sein, dass wir unsere Bildungsarbeit mit Personen erweitern, die in Ländern des Globalen Südens leben. In diesem digitalen Austausch werden wir uns der Frage widmen, wie können wir die Wahrnehmung von Lebens-/Arbeitswelten von Menschen im Globalen Süden in unsere…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Entwicklungspolitisches Engagement im Netz: Social Media für Fortgeschrittene (in zwei Teilen)

15 Oktober von 17:00 - 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 5:00pm am 29. August 2020

Ihr seid schon lange in Sozialen Netzwerken aktiv und wisst, was ein gutes Meme ausmacht? Trotzdem könnten eure Vereinskanäle einen Push vertragen? Dann ist dieser zweiteilige Workshop für euch! Im ersten Teil gehen wir auf strategische Überlegungen ein, schauen uns an, wie gutes story telling im Netz (Facebook, Instagram) funktioniert und sammeln gemeinsam Tipps und Tricks für die Erstellung eures Redaktionsplans. Und ihr bekommt Impulse und Anregungen für die Erarbeitung einer aufwändigeren Social Media-Aktion zu einem entwicklungspolitischen Thema. Im zweiten…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Entwicklungspolitisches Engagement im Netz: Social Media für Einsteiger*innen (in zwei Teilen)

22 Oktober von 17:00 - 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 5:00pm am 22. October 2020

Eure Marktplatz-Aktion zu fairen Produktionsbedingungen ist wegen Corona ausgefallen? Ihr fragt euch, wie das gehen soll, dieses Engagement in den digitalen Raum zu übertragen? Wer bisher auf Facebook und Co zwar mitgelesen, aber noch nichts selbst gepostet hat, ist in diesem zweiteiligen Workshop richtig: Im ersten Teil schauen wir uns gute Beispiele an, wie Online-Aktivismus funktioniert und wie wir entwicklungspolitische Anliegen für Soziale Netzwerke aufbereiten müssen. Dieser Workshop-Teil befähigt euch dazu, eigene Posts oder Tweets zu einem entwicklungspolitischen Thema eurer…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP