Fachpromotor/in für Partnerschaften in Rheinland-Pfalz (50%) (Koblenz)

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke (agl) hat gemeinsam mit der Stiftung Nord-Süd-Brücken das bundesweite Eine Welt-Promotor*innenprogramm geplant. Das Ziel: Entwicklungspolitische Themen und Anliegen sollen in den Bundesländern in die Fläche getragen werden. Umgesetzt wird das Programm in den Bundesländern von den Mitgliedern der agl, den entwicklungspolitischen Landesnetzwerken.

ELAN e.V. ist der Zusammenschluss entwicklungspolitisch engagierter Gruppen und Organisationen im Land Rheinland-Pfalz. Im Rahmen des Eine Welt-

Promotor*innenprogramms sucht das Landesnetzwerk frühestens ab 01. März 2019

eine*n Fachpromotor*in für Partnerschaften in Teilzeit (50%)

und zunächst befristet bis zum 31.12.2019. Eine Verlängerung des Programms ist bis 2021 geplant, vorbehaltlich der Finanzierung durch Land und Bund. Die ausgeschriebene Stelle ist angesiedelt im Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland in Koblenz. (Homepage: www.jugend.ekir.de)

Aufgaben

  • Inhaltliche und organisatorische Beratung, Schulung und Vernetzung der Partnerschaften in Rheinland-Pfalz
  • Aufbau eines Partnerschaftsportals
  • Nutzbarmachung von Synergieeffekten der Partnerschaften
  • Bildungsarbeit
  • Motivation, Qualifizierung und Förderung des Nachwuchses: Ehrenamtlicher/Multiplikatoren
  • Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung (Newsletter, E-Mail-Verteiler)
  • Gremienarbeit

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse entwicklungspolitischer Zusammenhänge und der Schnittmengen mit dem Bereich Partnerschaften
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung in der Bildungsarbeit insbesondere mit Jugendlichen
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit (E-Letter, Publikationen, Pressearbeit)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Auslandserfahrung
  • Organisationstalent und Selbstständigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Computerprogrammen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen in RLP

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Rheinland-Pfalz
  • eine Vergütung in Anlehnung an TVÖD 11
  • Einbindung und Betreuung innerhalb des Teams des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Die Stellenvergabe erfolgt vorbehaltlich einer Finanzierung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und die Landesregierung Rheinland-Pfalz.

Wir bitten um Bewerbungen ausschließlich per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 28.Februar an: mittler@elan-rlp.de

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e.V. Barbara Mittler

Frauenlobstr. 15 – 19

55118 Mainz