Online-Seminar „Im Fahrwasser von Corona – öko-faire Solidarität beibehalten?!“

Zur Zukunft von: Kampagne Sport handelt Fair, Initiative Lieferkettengesetz, Nachhaltige Beschaffung in Rheinland-Pfalz

Donnerstag, 02. Juli, von 18 – 19:30 Uhr

Die aktuelle Corona-Pandemie dominiert die öffentliche Wahrnehmung und ist in der Medienlandschaft nahezu omnipräsent. Die Auseinandersetzung mit entwicklungs- und umweltpolitischen Themen findet gefühlt nicht statt. Gleichzeitig haben die aktuellen Corona-Maßnahmen aber auch gezeigt, dass Politik und Gesellschaft zu entschlossenem Handeln fähig sind.

In dem Online-Seminar wollen wir der Frage nachgehen, inwieweit die Zivilgesellschaft in dieser Situation wieder aktiv und sichtbar werden kann. Anhand von drei Beispielen werden aktuelle Möglichkeiten vorgestellt, deren Umsetzung in Rheinland-Pfalz wir im Anschluss mit Ihnen diskutieren möchten.

  • Neue bundesweite Kampagne Sport handelt Fair (Erik Dolch ELAN e.V.)

  • Kommt das Lieferkettengesetz (doch) noch in dieser Legislaturperiode? (Achim Trautmann BUND e.V.)

  • Corona-Mittel für Kommunen: Neue Chancen für die Faire Vergabe? (Dr. Stefan Dietrich ELAN e.V.)

 

Um teilzunehmen melden Sie sich bitte unter folgendem Link an:

https://eveeno.com/corona-fahrwasser-solidaritaet

Das kostenlose Online-Seminar wird auf der Plattform Zoom stattfinden. Einen Einladungslink bekommen Sie nach der Anmeldung zugeschickt.