ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Wasserburger Rohstofftag

20 Oktober von 15:00 - 21:00

Dieses Jahr behandelt der Wasserburger Rohstofftag das Thema „Wem gehört die Welt? Menschenwürdig handeln – hier und weltweit“.

Afrikanische und südamerikanische Staaten sind reich an Rohstoffen. Doch die Bevölkerung lebt meist in Armut und Perspektivlosigkeit. Auf dem 2. Wasserburger Rohstofftag wollen wir den Ursachen für dieses Paradox nachgehen. Francisco Mari (Brot für die Welt) wird einen Vortrag halten und danach mit PolitikerInnen (MdBs und MdLs, angefragt) über die Problematik diskutieren. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt wie das Leben der Menschen in rohstoffreichen Staaten und die Entwicklungsperspektiven dieser Staaten durch die europäische Handels- und Rohstoffpolitik beeinflusst werden.

Am Abend wird es einen Vortrag von der ecuadorianischen Umweltaktivistin Patricia Gualinga und der Musikgruppe „Grupo Sal“ über das Eindringen von internationalen Ölkonzernen in das Territorium einer indigenen Gruppe geben. Patricia Gualinga wird uns vom erfolgreichen Kampf der lokalen Gemeinde gegen die Ausbeutung berichten.

Der Eintritt zur Podiumsdiskussion ist frei. Der Vortrag von Patricial Gualinga mit musikalischer Untermalung von Grupo Sal kostet 10 Euro Eintritt.

Die Veranstaltung wird gefördert von BINGO Rheinland-Pfalz aus Lotto Mitteln.

Ansprechpartner: Nico Beckert
Kontaktdaten: beckert@haus-wasserburg.de, 0261 – 6408 114

Details

Datum:
20 Oktober
Zeit:
15:00 - 21:00
Website:
https://www.haus-wasserburg.de/aktuelles/veranstaltungen

Veranstalter

Haus Wasserburg

Veranstaltungsort

Haus Wasserburg
Vallendar, + Google Karte

ELAN-RLP