ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortbildung: Fairer Handel in der Schule – Materialien und Methoden für den Unterricht

13 Juni von 13:00 - 18:30

2018 wurde Landau als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. Auch für Schulen bietet der Faire Handel viele Anknüpfungsmöglichkeiten. Doch wie kann das Thema methodisch und didaktisch sinnvoll in den Unterricht integriert werden?

In der Fortbildung werden in drei parallelen Workshops Materialien und Methoden zum Schwerpunkt Fairer Handel vorgestellt und erprobt: Was hat Schokolade mit Hunger, Armut und Kinderarbeit zu tun? Wie funktioniert unser Welthandelssystem und wie gerecht ist es? Welche Möglichkeiten bieten Weltläden als außerschulische Lernorte? Die Workshops gliedern sich in Angebote für die Klassenstufen 3-5, Sekundarstufe I sowie Sekundarstufe II. Neben der Erprobung verschiedener Bildungsmaterialien werden theoretische Grundlagen zum Globalen Lernen vermittelt und Hinweise auf regionale Angebote sowie weitere Materialien gegeben. Auch die Initiative „Fairtrade School“ wird vorgestellt.

Programm:

  1. Begrüßung
  2. Globales Lernen am Beispiel Fairer Handel/ Welthandel
  3. Wissen lebendig vermitteln: Interaktives Vorstellen von Bildungsmaterialien
    • AG 1: Schoko-Expedition und andere Methoden für die Grundschule und Orientierungsstufe
    • AG 2: Weltladen als außerschulischer Lernort
    • AG 3: Welthandelsspiel u.a. Methoden für die Oberstufe
  4. Regionale Angebote (Qualifizierungen, Bildungsprojekte, Referenten)
  5. Materialen zum Fairen Handel/ Welthandel von verschiedenen Bildungsanbietern

Zielgruppe:
Die Fortbildung richtet sich an Lehrer_innen der Grundschule und der Sekundarstufe I der
Fächer Sachunterricht/ Gesellschaftskunde, Religion/Ethik und ist als Lehrkräftefortbildung anerkannt.
Interessierte (engagierte Schüler_innen, Lehramtsstudierende u.a.) sind ebenfalls herzlich willkommen!

Zeit:
13:30 Uhr Ankommen und Mittagessen, Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 17:30 Uhr, im Anschluss daran
Sichtung Büchertisch, Offener Austausch

Kosten: keine

Ort: Privates Maria-Ward-Gymnasium, Cornichonstr. 1, 76829 Landau

Referent_innen:

  • Jonas Biel (Bildungsreferent bei ELAN e.V.)
  • Frauke Hahn (Bürgerstiftung Pfalz)
  • Robin Kaltenbach (Weltladen Landau)
  • Edda Treiber (Promotorin für Umwelt und Entwicklung, Bürgerstiftung Pfalz)

Details

Datum:
13 Juni
Zeit:
13:00 - 18:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Privates Maria-Ward-Gymnasium
Cornichonstr. 1
Landau, 76829
+ Google Karte

ELAN-RLP