ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Globales Lernen in Aktion: Spielerisch- erlebnisorientierte Ansätze für die eigene Praxis (Qualifizierung/Schulung)

24 August von 9:00 - 17:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00am am 24. August 2018

Eine Veranstaltung um 9:00am am 6. September 2018

kostenlos

Globales Lernen kann in unterschiedlichen Räumen und Settings stattfinden. Hinsichtlich des Lebensweltbezugs ergeben sich insbesondere über spielerische und erlebnisorientierte Ansätze große Potentiale, um Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene mit Themen der Globalisierung, wie globale Gerechtigkeit, Solidarität oder Nachhaltigkeit, zu erreichen

Der Workshop vermittelt erlebnisorientierte Methoden des Globalen Lernens, die sich aufgrund ihres Charakters sehr gut eignen, um an die Bildungspraxis in der Umweltbildung und Jugendarbeit anzuschließen. Ebenso eignen sie sich für Lehrkräfte. Die Methoden werden gemeinsam angespielt und methodisch- didaktisch reflektiert. Anschließend werden konkrete Transfermöglichkeiten in die eigene Praxis erarbeitet.

Zielgruppe der Workshops sind interessierte Multiplikator* innen der außerschulischen und schulischen Bildungsarbeit aus den unterschiedlichen Bereichen der Bildung für nachhaltige Entwicklung, wie zum Beispiel Praktiker*innen aus der Umweltbildung, Eine-Welt-Arbeit, Jugendarbeit oder Schule.

 

Die Inhalte des Workshops:

Best- Practice Beispiele

(1) Geländespiel: Der Klimasiedler – „Wie wirkt sich mein Konsum auf das Klima aus und was hindert uns an effektivem Klimaschutz?“

(2) Livekrimi: Verschollen in Bangladesch – „Was können wir gegen Kinderarbeit tun?“

(3) Holzfällerspiel: Wald bewegt! –„Ist Mehr wirklich Mehr?…“

Ideenwerkstatt

Eigene Bildungsangebote weiterentwickeln

Vernetzung und Teamwork

Regionale Kooperationen für ganzheitliche Bildung

Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Eine Globale Perspektive auf BNE

 

Referent*innen

Vera Bellenhaus | Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen

Siegfried Weiter | Forstamt Haardt

 

Globales Lernen und Umweltbildung: Es geht ums UND!

Die Veranstaltung schließt an die Workshops „Globales Lernen und Umweltbildung: Es geht ums UND!“ an, die 2017 in Rheinland-Pfalz stattfanden. Ziel der Veranstaltungsreihe ist ein gesamtheitliches Verständnis von Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern und Kooperationen zwischen Lehrkräften und außerschulischen Bildner*innen zu verstetigen.

 

Anerkannte Lehrkräftefortbildung in Rheinland-Pfalz!
PL-RLP: 18ST025501 (24.8) / 18ST025502 (06.09)

 

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit diesem Formular bis zum 10 . August per E-Mail und unter Angabe Ihres Wunschortes an: bildung@elan-rlp.de

Hier geht es zum Ausschreibungsflyer:

 

Details

Datum:
24 August
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://elan-rlp.de/wp-content/uploads/2018/05/Flyer_Globales-Lernen-in-Aktion_web.pdf

Veranstaltungsort

Naturfreundehaus Trier- Quint
Bleischmelze 12A
Trier, 54293
+ Google Karte

ELAN-RLP

ELAN-RLP