ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Oktober 2018

„Blick Wechsel“ Konferenz für Internationale Kooperationen & Partnerschaften mit Rheinland-Pfalz

20 Oktober von 10:00 - 16:30
Weiterbildungszentrum in Ingelheim (WBZ), Neuer Markt 3
Ingelheim am Rhein, 55218
+ Google Karte

Die Konferenz bietet Möglichkeiten zum Austausch zwischen Akteuren in der internationalen Partnerschaftsarbeit in Rheinland-Pfalz. Neben der Stärkung, Vernetzung und Sichtbarmachung von Akteuren und Projekten, finden Workshops zu verschiedenen aktuellen Themen statt. Ziel ist es, den Blick auf internationale Partnerschaften zu wechseln und neue Ideen einzubringen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und für das leibliche Wohl wird gesorgt. Für ihre Anmeldung senden Sie bitte das beiliegende Anmeldeformular bis zum 16. September 2018 an: Referat Partnerland Ruanda / Entwicklungszusammenarbeit, Salvatore Mele Schillerplatz 3…

Mehr erfahren »

2. Wasserburger Rohstofftag

20 Oktober von 15:00 - 21:00

Dieses Jahr behandelt der Wasserburger Rohstofftag das Thema „Wem gehört die Welt? Menschenwürdig handeln – hier und weltweit“. Afrikanische und südamerikanische Staaten sind reich an Rohstoffen. Doch die Bevölkerung lebt meist in Armut und Perspektivlosigkeit. Auf dem 2. Wasserburger Rohstofftag wollen wir den Ursachen für dieses Paradox nachgehen. Francisco Mari (Brot für die Welt) wird einen Vortrag halten und danach mit PolitikerInnen (MdBs und MdLs, angefragt) über die Problematik diskutieren. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt wie das Leben der…

Mehr erfahren »

Stadtführungen zu nachhaltigem Konsum am 19. und 20. Oktober 2018 in Landau

20 Oktober von 17:00 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00pm beginnt und bis 20. October 2018 wiederholt wird.

VHS Landau, Otto-Hahn-Gymnasium, Westring 11
Landau, 76829
+ Google Karte

Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich für das Thema „Nachhaltiger Konsum“ interessieren (auch außerhalb von Landau) und sich vorstellen können, konsumkritische Stadtführungen anzubieten. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei der Ausbildung lernen Sie, wie unser Einkaufsverhalten mit ökologischen und sozialen Defiziten in anderen Teilen der Welt zusammenhängt und wie jede*r Einzelne durch bewussten und kritischen Konsum viel bewegen kann. Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://regioakademie.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/09/Seminar-Konsumkritischer-Stadtrundgang.pdf Anmeldung bis zum 15. Oktober an A.vanlook@pfalzakademie.bv-pfalz.de

Mehr erfahren »

Die Welt im Zenit (Konzertlesung)

20 Oktober von 19:00 - 21:30
Pallottkirche an Haus Wasserburg, Pallottistraße 2
Vallendar, 56179
+ Google Karte
€7 - €10

Die Welt im Zenit (Konzertlesung) „Während andere aufgeben mussten, wird Sarayaku niemals aufgeben“, sagt Patricia Gualinga, Umweltaktivistin aus Ecuador. Seit Langem führt die Gemeinde Sarayaku einen erfolgreichen Kampf gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne in ihr Territorium und erlangte so weltweite Bekanntheit. Sie und viele andere indigene Völker zeigen radikale Alternativen zu den zerstörerischen Lebens- und Wirtschaftsweisen von heute. In einer auf Wirtschaftswachstum fixierten Welt tritt Patricia Gualinga ein für ein Leben in Einklang mit der Natur.   Die Umweltaktivistin Patricia…

Mehr erfahren »

Plastik – weniger ist Meer

22 Oktober von 18:30 - 20:30

Vom Fluss ins Meer: wie unser Konsum mit den Weltmeeren zusammenhängt und was wir tun können. Mit Dr. Dorothea Seeger, Meeresschutz-Expertin des BUND. Unsere Meere ersticken in Plastik. Regelmäßig verenden Meerestiere und Vögel im Müll, täglich kämpfen Menschen mit den Begleiterscheinungen der weltweiten Müllflut. Wenn wir den drohenden Kollaps der Meere abwenden wollen, müssen wir schnell handeln. Alle sind gefragt – Politik, Unternehmen, Umweltorganisationen genauso wie Verbraucherinnen und Verbraucher überall auf der Welt: Gemeinsam können wir der Plastikflut Einhalt gebieten.…

Mehr erfahren »

17 Ziele: Mobilität im ländlichen Raum

24 Oktober von 18:00 - 20:00
Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld, Schneewiesenstr. 21
Birkenfeld, Rheinland-Pfalz 55756 Deutschland
+ Google Karte
Ziel 9 Industrie, Innovation und Infrstruktur

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld stellt das Leuchtturmprojekt "Elektro-Bürgerauto" vor. Das Know-how beim Aufbau eines Elektro-Bürgerauto-Projekts wurde erfolgreich der Nachbarverbandsgemeinde Herrstein zur Verfügung gestellt, die in Folge ein vergleichbares Projekt etablieren konnte. Zudem informiert der Umwelt-Campus Birkenfeld über zukunftsfähige Mobilitätskonzepte. Hintergrund: Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) fordert uns alle auf, Verantwortung für eine nachhaltige, global gerechte Entwicklung der Weltgesellschaft zu übernehmen. Auf 17 Veranstaltungen zeigen 17 Akteure aus Rheinland-Pfalz und dem…

Mehr erfahren »

17 Ziele: Veranstaltungsreihe „Kulturelle Rucksäcke“

24 Oktober von 19:00 - 20:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 8. October 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 24. October 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 7. November 2018

Kreisvolkshochschule Kusel, Horst-Eckel-Haus, Lehnstraße 16
Kusel, Rheinland-Pfalz 66869 Deutschland
+ Google Karte
Ziel 19 Weniger Ungleichheiten

Jeder Mensch bringt seinen kulturellen Hintergrund mit. und trägt dazu bei, dass wir in Deutschland eine vielfähltige Gesellschaft formen. Um unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, müssen wir andere Kulturen kennen lernen. Schwerpunkte der Veranstaltungsreihe sind die Themen Scharia, Familie und Autorität.   Hintergrund: Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) fordert uns alle auf, Verantwortung für eine nachhaltige, global gerechte Entwicklung der Weltgesellschaft zu übernehmen. Auf 17 Veranstaltungen zeigen 17 Akteure…

Mehr erfahren »

Waldpädagogik trifft Globales Lernen

25 Oktober von 8:00 - 17:00
Waldjugendheim Kolbenstein, Forsthausstr.3
Kastellaun, Rheinland-Pfalz 56288 Deutschland
+ Google Karte

Die eintägige Fortbildung findet im Rahmen des Bildungsprogramms 2018 von Landesforsten RLP statt. Am 15.3.18 im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz bzw. am 25.10.18 im Wald-Jugendheim Kolbenstein. Zielsetzung: Wald ist vielfältig und ändert sich täglich. Jeder sieht seinen persönlichen Wald. Immer wieder neue Perspektiven einnehmen und dabei den Wald neu erleben ist ein Ziel der Veranstaltung. Dabei werden die Teilnehmenden einen Blick über nahe und ferne Baumkronen wagen. Waldpädagogik und Globales Lernen sind fest in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung…

Mehr erfahren »

Seminar: Natürliche Ressourcen, Menschenrechte und Konflikte – Rohstoffherausforderungen in einer globalisierten Welt

26 Oktober von 15:00 - 27 Oktober von 16:00
Fridtjof-Nansen Akademie für politische Bildung im WBZ Ingelheim, Neuer Markt 3
Ingelheim am Rhein, Rheinland-Pfalz 55218
+ Google Karte

Klimaveränderungen, der „Rohstoffhunger“ der globalisierten Wirtschaft und Konflikte um immer knapper werdende Ressourcen stellen viele Länder des Globalen Südens vor immense Herausforderungen. Durch Kriege und Fluchtbewegungen sind die Auswirkungen von „Ressourcenkonflikten“ mittlerweile auch in Europa wahrzunehmen. Doch wie hängen Rohstoffknappheit und -reichtum konkret mit menschlicher Unsicherheit und gewaltsamen Konflikten zusammen? Wie beeinflussen globale Nachfragestrukturen die Menschenrechtslage in Abbaugebieten und welchen Einfluss haben sie auf Chancen wirtschaftlicher Entwicklung? Welche Handlungsoptionen stehen Politik, Zivilgesellschaft und KonsumentInnen zur Verfügung, um diese Rohstoffproblematiken zu…

Mehr erfahren »

Wasser – unser gefährdetes Ur-Lebensmittel

29 Oktober von 19:30 - 21:00
Bartholomäushaus Zornheim, Kirchgasse
Zornheim, Rheinland-Pfalz 55270 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag und Diskussion/Fragerunde zum Thema von Dr. Hartmut Heidenreich Sicherlich habt Ihr euch auch schon gefragt, ob man unser Leitungswasser oder das abgefüllte Mineralwasser guten Gewissens trinken kann. Und vom Wasserfußabdruck einzelner Produkte hat sicherlich der ein oder andere von Euch auch schon etwas gehört. Und auch davon, dass der Zustand der deutschen Gewässer größtenteils problematisch ist. Doch das Thema Wasser ist noch sehr viel umfangreicher. Ich bin sehr froh, dass uns Herr Dr. Hartmut Heidenreich, der bei diesem Thema…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP