ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2016

DIE WEISSEN KOMMEN – Ein Theaterstück über Afrika. Über uns.

27. September 2016 von 19:30 - 21:00
Sonnensaal, Darmstädter Straße 9
64380 Roßdorf,
+ Google Karte

Die BERLINER COMPAGNIE zeigt auf ihrer Herbsttournee 2016 das Theaterstück DIE WEISSEN KOMMEN - Ein Theaterstück über Afrika. Über uns. Das Spiel beginnt mit weißen Tradern, Bankern, Kolonisatoren, Sklavenhändlern. Zug um Zug unterwerfen sie den schwarzen Kontinent. Auf ihrer Jagd nach immer größerem Gewinn kennen sie kein Gesetz. Diebstahl, Raub und Völkermord – fast alles ist erlaubt. Wer jedoch eine zentrale Spielregel verletzt, wird vom scheinbar allmächtigen Gamemaster aus dem bisherigen Spiel hinausgeworfen. Von einem Augenblick zum anderen ist er…

Mehr erfahren »

Mai 2018

HOPE THEATRE NAIROBI- Hochheim am Main auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

6. Mai 2018 von 18:00 - 20:00
Kath. Vereinshaus, Wilhelmstraße 4, Hochheim am Main, Wilhelmstraße 4
Hochheim am Main, 65239 Deutschland
+ Google Karte

In diesem Jahr wird die  Theatertruppe HOPE THEATRE NAIROBI aus einem besonderen in Hochheim Grund spielen: Auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung bewirbt sich die Stadt um die Anerkennung als Fairtrade-Kommune. Mit Szenen aus ihrem Programm „Fair Trade Play“ vermitteln die jungen KünstlerInnen auf unsentimentale, lustvolle Weise Inhalte, Konzepte, Gründe und Hintergründe zum fairen Handel. Zur Auftaktveranstaltung haben Bürgermeister Dirk Westedt und die Kreisbeigeordnete Madlen Overdick – zuständig für die Anerkennung des MTK als Fairtrade-Kreis – ihre Teilnahme zugesagt.  Einen prominenten Akteur kann…

Mehr erfahren »

März 2019

Menschenrechte und andere Kleinigkeiten – HOPE THEATRE NAIROBI auf Jubiläumstour auch in Hochheim

29 März von 19:00 - 21:00
Katholisches Vereinshaus, Wilhelmstraße 4
Hochheim am Main, 65239
+ Google Karte

Menschenrechte und andere Kleinigkeiten Seit 10. Dezember 1948 gibt es die offizielle, wenn auch nicht rechtsverbindliche Allgemeine Erklärung der Menschenrechte mit dem bemerkenswerten Artikel1: »Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.« Der Artikel 2 verbietet jegliche Form der Diskriminierung. 1989 hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Mittlerweile wurde dieses Dokument von fast allen Staaten der Erde unterzeichnet. Und trotzdem sind wir auf der Welt weit von Gleichberechtigung entfernt. Alter, Behinderung, ethnische Herkunft, Geschlecht,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP