Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein!

 

Das Projekt begleitet Kommunen, kommunale Unternehmen und Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz auf ihrem Weg, ihre Beschaffung Schritt für Schritt nach sozialen und ökologischen Kriterien auszurichten und ihren Einkauf nachhaltig zu gestalten.

Zur Unterstützung erhalten die Kommunen eine kostenlose und bedarfsgerechte Beratung, für die folgende Elemente zur Verfügung stehen:

Informationsveranstaltung zum Einstieg (Erstberatung)

Zielgruppe

Bürgermeister*innen, Entscheidungsträger*innen, Geschäftsführer*innen, Beschaffungsverantwortliche u.a.

Inhalte

Einführung in die öko-soziale Beschaffung auf kommunaler Ebene, Analyse der Situation in der Kommune / im kommunalen Unternehmen, Sondierung einer Zielvereinbarung

Dauer

2-3 Stunden

Workshop Bestandsaufnahme und interne Organisation

Zielgruppe

Beschaffungsverantwortliche, Verwaltungsangestellte, Mitglieder einer Arbeitsgruppe zur öko-sozialen Beschaffung

Inhalte

Bestandsaufnahme der aktuellen Beschaffungspraktiken, Identifikation möglicher Schritte zur Umsetzung einer öko-sozialen Beschaffung

Dauer

1 Tag

Workshop Dienstanweisungen

Zielgruppe

Entscheidungsträger*innen, ggf. Mitglieder der Arbeitsgruppe zur öko-sozialen Beschaffung

Inhalte       

Anpassung bestehender Vorlagen an die Bedarfe der jeweiligen Kommune bzw. des jeweiligen kommunalen Unternehmens

Dauer

2-3 Stunden

Workshop rechtliche Grundlagen

Zielgruppe

Beschaffungsverantwortliche, Nachhaltigkeitsbeauftragte

Inhalte

rechtliche Grundlagen; Entwicklung des Vergaberechts auf europäischer, nationaler und Länderebene; rechtssichere Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die Stufen des Vergabeverfahrens, Anwendungsbeispiele

Dauer

2-3 Stunden

Beratung Ausschreibungen

Zielgruppe

Beschaffungsverantwortliche, Nachhaltigkeitsbeauftragte

Inhalte

Unterstützung bei konkreten Ausschreibungen zu den Produkten: Papier und Büromaterialien, Textilien, Lebensmittel, Natursteine, Informationstechnologie und Reinigungsmittel

Dauer

2-3 Stunden mit anschließender Prozessbegleitung

Begleitende Vor-Ort-Beratung

Zielgruppe

alle am Beschaffungsprozess Beteiligten

Inhalte

orientiert an der Zielvereinbarung und angepasst an den Bedarf der Kommune bzw. des kommunalen Unternehmens

Dauer

nach Bedarf und Absprache

Unterstützung für Bildungseinrichtungen

Zielgruppe

Entscheidungsträger*innen in Bildungseinrichtungen (Schulen, Kindergärten, Kindertageseinrichtungen)

Inhalte

Einführungsworkshop in die öko-soziale Beschaffung mit Fokus auf für Bildungseinrichtungen interessante Produkte

Dauer

2 Stunden

Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines Beratungs-Termins wenden Sie sich gerne an unseren Projektreferenten Dr. Stefan Dietrich.

Die Ausstellung FAIRwandeln Sie den Einkauf Ihrer Kommune! sensibilisiert für die Anliegen des Projekts und kann kostenfrei ausgeliehen werden.

Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein! ist ein Kooperationsprojekt von ELAN e.V., dem Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt der Engagement Global gGmbH.