Gemeinsam für eine gerechtere und friedlichere Welt

ELAN wurde 2001 als gemeinnütziger Verein gegründet. Das Spektrum seiner Mitglieder reicht von Solidaritätsgruppen und Vereinen über Weltläden bis hin zu Jugendverbänden und großen Netzwerken. Insgesamt sind etwa 450 Gruppen im Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz organisiert. Sie alle engagieren sich für eine gerechtere und friedlichere Welt.

ELAN

  • stärkt seine Mitgliedsorganisationen und alle entwicklungspolitisch Interessierten in Rheinland-Pfalz durch Service- und Beratungsangebote.
  • bündelt Kräfte und Erfahrungen der Mitglieder und vernetzt sie.
  • vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber öffentlichen Stellen und bringt ihre Ziele und Vorstellungen in den Dialog mit Land und Bund ein.
  • informiert die Öffentlichkeit durch Publikationen, Veranstaltungen und Bildungsangebote.
  • fördert das Globale Lernen und die öffentliche Diskussion zur Entwicklungspolitik des Landes Rheinland-Pfalz.
  • arbeitet mit bei der Umsetzung der Agenda 21 auf regionaler und kommunaler Ebene.

Die Satzung von ELAN finden Sie hier zum Download.