ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2019

Workshop Spieleentwicklung: Nachhaltige Entwicklung

20 September von 14:30 - 21 September von 16:00
Fridtjof-Nansen Akademie für politische Bildung im WBZ Ingelheim, Neuer Markt 3
Ingelheim am Rhein, Rheinland-Pfalz 55218
+ Google Karte

Am 20./21.09.2019 findet im Weiterbildungszentrum Ingelheim ein so genannter Spieleworkshop zum Thema Nachhaltigkeit statt. Die Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung führt dieses Seminar mit Erwachsenen durch. Das Programm findet Sie hier. Anmeldeschluss ist der 06.09.2019. Anmelden können Sie sich hier.  

Mehr erfahren »

Bildung und gesellschaftlicher Wandel? Theorien und Konzepte einer „transformativen Bildung“

23 September von 19:00 - 21:30

Unter dem Schlagwort der „transformativen Bildung“ findet derzeit eine Suche nach neuen Bildungskonzepten statt, die zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen können. In diesem Kontext wollen wir fragen: Wie ist das Aufkommen des Begriffs der „transformativen Bildung“ –– auch im Kontext des Globalen Lernens sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung –– zu erklären? Welche Theorien „transformativer Bildung“ gibt es bisher und an welche Bildungstheorien könnte angeschlossen werden? Und ganz grundsätzlich: Welche Rolle kann Bildung bei gesellschaftlicher Veränderung spielen? Zu dieser Veranstaltung…

Mehr erfahren »

Wege aus der globalen Krise: Hilfe? Hilfe! – Hilfsprojekte – schädlich oder sinnvoll?

25 September von 19:00 - 21:00
KHG Koblenz, Löhrrondell 1a
Koblenz, 56068 Deutschland
+ Google Karte

In der Fußgängerzone kommt man an ihnen oft nicht vorbei: Hilfsorganisationen, die zuweilen aufdringlich um das Spendengeld der Passanten buhlen. Aber nicht jede Hilfe ist sinnvoll. Der Menschenrechtsaktivist Thomas Gebauer hat weltweit private und staatliche Hilfsaktionen kritisch unter die Lupe genommen. In seinem Buch "Hilfe? Hilfe!" begründet er (zusammen mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow), wann Hilfsprojekte sinnvoll sind und wann sie mehr schaden als nutzen. Der Autor stellt sein Buch vor und diskutiert anschließend mit Vertretern der Hilfsorganisationen Misereor und…

Mehr erfahren »

Raus geht’s – Draußen-Methoden mit globaler Perspektive für junge Menschen – Globales Lernen in Aktion

26 September von 9:00 - 17:00

Globales Lernen in Aktion Ab nach draußen! Praxisworkshops für Multiplikator*innen in der außerschulischen und schulischen Bildungsarbeit Die Workshop-Reihe „Globales Lernen in Aktion“ richtet sich an außerschulische Bildungsakteur*innen sowie schulische Lehrkräfte, die neue Lehr- und Lernmethoden außerhalb von (Klassen-)Räumen kennenlernen und ausprobieren möchten. Handlungsleitend ist das übergreifende Thema nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen. Die Workshops verfolgen das Ziel, als Multiplikator*in/Lehrkraft selbstorganisiertes Lernen bei den eigenen Zielgruppen zu stärken. Workshop 2 Raus geht’s – Draußen-Methoden mit globaler Perspektive für junge…

Mehr erfahren »

Faire Schokolade trifft Bio-Wein

27 September von 19:00 - 22:00
Landau, Stiftsplatz 9
Landau, Rheinland-Pfalz 76829 Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen der Fairen Woche organisieren der Weltladen Landau und die Pfälzer Weltläden e.V. die Veranstaltung "Faire Schokolade trifft Bio-Wein". Mit dabei sind Vertreter*innen von fairafric und dem Bio-Weingut Rummel aus Nußdorf.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Bildung und Klimawandel: Von und in sozialen Bewegungen lernen!

Die Existenz der Klimakrise ist schon lange bekannt. Viel geändert hat das an ihrem Fortbestehen bisher nicht. Nun hat es die Klimabewegung – allen voran Fridays For Future – geschafft, Klimawandel ganz oben auf der politischen Agenda zu verankern. Bei dieser Veranstaltung wollen wir fragen, in welchem Verhältnis Bildung und der Kampf gegen den Klimawandel stehen. Zum einen diskutieren wir, welche Rolle Bildung für das Aufhalten des Klimawandels spielen kann und welche Bildungskonzepte dafür vielversprechend erscheinen. Zum anderen soll die…

Mehr erfahren »

N-Laboratorium: Migration, Gerechtigkeit und Partizipation: Impulse für einen Perspektivwechsel in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

12 Oktober von 12:00 - 18:00
Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26
Mainz, 55116 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die Vereinten Nationen formulierten 2015 mit der Agenda 2030 ambitionierte 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Diese Agenda ist als Wegweiser einer gemeinsamen Reise aller Länder zu verstehen. Der Weg soll die Menschen zu einem Leben in Würde, Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit führen. Unsere Umwelt und die natürlichen Lebensgrundlagen sollen gewahrt und geschützt werden. Basierend auf der Agenda 2030 erarbeitete die Bundesregierung einen nationalen Plan: die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie. Mit der Veranstaltung soll ein Perspektivwechsel vorgenommen und die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategiestrategie…

Mehr erfahren »

N_Laboratorium: Migration, Gerechtigkeit und Partizipation: Impulse für einen Perspektivwechsel in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

12 Oktober von 12:00 - 18:00
Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26
Mainz, 55116 Deutschland
+ Google Karte

N_Lab: Migration, Gerechtigkeit und Partizipation: Impulse für einen Perspektivwechsel in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie Die Vereinten Nationen formulierten 2015 mit der Agenda 2030 ambitionierte 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Diese Agenda ist als Wegweiser einer gemeinsamen Reise aller Länder zu verstehen. Der Weg soll die Menschen zu einem Leben in Würde, Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit führen. Unsere Umwelt und die natürlichen Lebensgrundlagen sollen gewahrt und geschützt sein. Basierend auf der Agenda 2030 erarbeitete die Bundesregierung einen nationalen Plan, der…

Mehr erfahren »

Regionalkonferenz Hessen „Meine Werte – Deine Werte: Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ am 15. Oktober 2019 im Hessischen Landtag in Wiesbaden

15 Oktober von 17:00 - 19:30

Die Diskussion um unser gesellschaftliches Selbstverständnis und eine zunehmende Polarisierung in der politischen Auseinandersetzung werfen die Frage auf, welche Werte unsere Gesellschaft zusammenhalten. Dabei geht es letztendlich um das zu verteidigende Wertefundament in einer vor neuen Herausforderungen stehenden Zeit. Die Deutsche Gesellschaft e. V. möchte sich der Debatte stellen und lädt im Jahr 2019 gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unter dem Titel „Meine Werte – Deine Werte: Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ erneut zu zwei…

Mehr erfahren »

Regionaltreffen der Weltläden Eifel-Mosel-Hunsrück in Wittlich

19 Oktober von 12:00 - 17:00
Wittlich Deutschland + Google Karte

Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP