ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018

Onlineseminar für zurückgekehrte Freiwillige im Mai und Juni 2018

21 Mai von 13:30 - 14:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 17. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 21. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 24. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 28. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 31. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 4. June 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 7. June 2018

Das forum für internationale entwicklung + planung (finep) lädt Rückkehrende aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten im Frühsommer 2018 zu einem kostenfreien Onlinekurs ein. Der Kurs  wir gemeinsam mit drei europäischen Partnerorganistionen umgesetzt. Er findet an acht Terminen statt, jeweils mittags von 13.30 bis 14.30 Uhr am Montag und Donnerstag, den 14.5., 17.5., 21.5., 24.5., 28.5., 31.5., 4.6. und 7.6.2018. Der Onlinekurs bietet Denkanstöße zu Fragen der globalen Gerechtigkeit sowie Wissen, konkrete Tipps und Anknüpfungspunkte zur Umsetzung eigener Projekte und Aktionen. Der Kurs…

Mehr erfahren »

Afrika – der ausgeraubte Kontinent

23 Mai von 19:00 - 21:00
Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6,
Bad Kreuznach, 55543
+ Google Karte

Afrika ist nicht arm, es wird arm gemacht. Die Länder des Kontinents verlieren jährlich potenzielle Steuereinnahmen in selber Höhe wie an offizieller Entwicklungshilfe in die Länder fließt. Beim Filmabend „Afrika – der ausgeraubte Kontinent“ zeigt Nico Beckert in Kooperation mit dem Netzwerk am Turm und dem Ausländerpfarramt in Bad Kreuznach die Doku mit dem gleichen Titel. In einem einleitenden Vortrag wird über Steuerflucht im Bergbau und ihre sozialen, wirtschaftlichen und politischen Folgen informiert. Ansprechpartner: Nico Beckert Kontaktdaten: beckert@haus-wasserburg.de 0261 -…

Mehr erfahren »

2. regionalen Netzwerktreffen „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“ für die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland

24 Mai von 9:30 - 16:30
Weiterbildungszentrum Ingelheim, Neuer Markt 3
Ingelheim am Rhein, 55218 Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstalter möchten migrantisches Engagement in der Entwicklungspolitik sichtbar machen und die interkulturelle Öffnung der kommunalen Entwicklungspolitik unterstützen. Durch das Netzwerktreffen soll ermöglicht werden,  dass das Engagement von Migrantinnen und Migranten und ihren Organisationen zur Stärkung der kommunalen Entwicklungspolitik und so gleichzeitig zur Verbesserung der interkulturellen Kompetenz in den Kommunen sowie zur Förderung der Integration beitragen kann. Wir möchten gut gelingende Praxisbeispiele aus Kommunen vorstellen und Raum für die Vernetzung und gemeinsame Ideenentwicklung aller Akteure geben. Die Veranstalter befassen sich…

Mehr erfahren »

Onlineseminar für zurückgekehrte Freiwillige im Mai und Juni 2018

24 Mai von 13:30 - 14:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 17. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 21. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 24. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 28. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 31. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 4. June 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 7. June 2018

Das forum für internationale entwicklung + planung (finep) lädt Rückkehrende aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten im Frühsommer 2018 zu einem kostenfreien Onlinekurs ein. Der Kurs  wir gemeinsam mit drei europäischen Partnerorganistionen umgesetzt. Er findet an acht Terminen statt, jeweils mittags von 13.30 bis 14.30 Uhr am Montag und Donnerstag, den 14.5., 17.5., 21.5., 24.5., 28.5., 31.5., 4.6. und 7.6.2018. Der Onlinekurs bietet Denkanstöße zu Fragen der globalen Gerechtigkeit sowie Wissen, konkrete Tipps und Anknüpfungspunkte zur Umsetzung eigener Projekte und Aktionen. Der Kurs…

Mehr erfahren »

Landestreffen der Weltläden in Rheinland-Pfalz: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und die Weltladenarbeit

26 Mai von 10:00 - 17:00
€10

Thema des diesjährigen Treffens ist Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und die Weltladenarbeit - Zusammenhänge, Chancen, Kooperationsmöglichkeiten. Hierbei werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie wir die Agenda 2030 für die Arbeit in den Weltläden nutzen können. Im September 2015 wurden die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung (17 Ziele für nachhaltige Entwicklung) von 193 Staaten in der Vollversammlung der Vereinten Nationen unterzeichnet. In der Agenda 2030 setzen sich die Staaten in drei Kernbereichen ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Ernährung global – Herausforderungen und zukunftsfähige Alternativen“

Die Ausstellung der Bürgerstiftung Pfalz informiert über zentrale Aspekte unserer globalisierten Landwirtschaft und Welternährung. Gleichzeitig stellt sie Projekte und Initiativen in Deutschland vor, die mit innovativen Ansätzen eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung gestalten. Sie will Verbraucher*innen zum Nachdenken und zur Diskussion anregen – und zum Handeln. Ansprechpartner: Edda Treiber Fachpromotorin für Umwelt und Entwicklung Kontaktdaten: treiber@buergerstiftung-pfalz.de 06349/993936

Mehr erfahren »

Onlineseminar für zurückgekehrte Freiwillige im Mai und Juni 2018

28 Mai von 13:30 - 14:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 17. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 21. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 24. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 28. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 31. May 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 4. June 2018

Eine Veranstaltung um 1:30pm am 7. June 2018

Das forum für internationale entwicklung + planung (finep) lädt Rückkehrende aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten im Frühsommer 2018 zu einem kostenfreien Onlinekurs ein. Der Kurs  wir gemeinsam mit drei europäischen Partnerorganistionen umgesetzt. Er findet an acht Terminen statt, jeweils mittags von 13.30 bis 14.30 Uhr am Montag und Donnerstag, den 14.5., 17.5., 21.5., 24.5., 28.5., 31.5., 4.6. und 7.6.2018. Der Onlinekurs bietet Denkanstöße zu Fragen der globalen Gerechtigkeit sowie Wissen, konkrete Tipps und Anknüpfungspunkte zur Umsetzung eigener Projekte und Aktionen. Der Kurs…

Mehr erfahren »

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

30 Mai von 8:00 - 10 Juni von 17:00

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 Ein Jeder kann einen Beitrag dazu leisten, mehr Nachhaltigkeit in Alltag und Berufsleben zu integrieren. Einen guten Anlass dafür bieten die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN), die dieses Jahr bereits zum siebten Mal stattfinden. Mit den DAN hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung eine Plattform geschaffen, um nachhaltiges Engagement zu bündeln und sichtbar zu machen. Werden auch Sie Teil dieser nachhaltigen Bewegung! Von Kleidertauschpartys und Baumpflanzaktionen, über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu Energieberatungen und nachhaltigen…

Mehr erfahren »

Afrika – der ausgeraubte Kontinent

30 Mai von 18:30 - 21:30
Welt:raum, St. Johanner Markt 23
Saarbrücken, Saarland 66111 Deutschland
+ Google Karte

Afrika ist nicht arm, es wird arm gemacht. Die Länder des Kontinents verlieren jährlich potenzielle Steuereinnahmen in selber Höhe wie an offizieller Entwicklungshilfe in die Länder fließt. Beim Filmabend „Afrika – der ausgeraubte Kontinent“ zeigt Nico Beckert in Kooperation mit Weltveränderer e.V. die Doku mit dem gleichen Titel. In einem Vortrag wird über Steuerflucht im Bergbau und ihre sozialen, wirtschaftlichen und politischen Folgen informiert. Ansprechpartner: Nico Beckert (Haus Wasserburg), Fachpromotor für Rohstoffe und Rohstoffpolitik RLP. Tel.: 0261 - 6408 114…

Mehr erfahren »

Forum Globale Verantwortung: Nachhaltige Beschaffung – Die Macht der öffentlichen Hand

30 Mai von 18:30 - 21:00
WBZ Ingelheim, Neuer Markt 3
Ingelheim, 55218 Deutschland
+ Google Karte

  Forum Globale Verantwortung: Nachhaltige Beschaffung – Die Macht der öffentlichen Hand Gemeinsam mit der Fridtjof-Nansen-Akademie laden wir Sie herzlich zum nächsten Forum Globale Verantwortung, diesmal ins Weiterbildungszentrum nach Ingelheim, ein: Steine, die aus Steinbrüchen am anderen Ende der Welt geschlagen werden, kommen nach Deutschland und werden hier auf öffentlichen Marktplätzen als Pflaster genutzt oder landen als Grabsteine auf unseren Friedhöfen. Unter welchen Bedingungen diese in den Steinbrüchen gefördert werden, ist für uns oft nicht ersichtlich. Gleiches gilt zum Beispiel…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
ELAN-RLP

ELAN-RLP