ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Karikaturenausstellung „Glänzende Aussichten“

15 Oktober von 11:00 - 26 November von 17:00
Stiftsgut Keysermühle, Bahnhofstr. 1
Klingenmünster,
+ Google Karte

Diese Ausstellung mit 99 Karrikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen unterstützt Bewusstseinsbildung mit Humor. Zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen sie zum Nachdenken an über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge. Die sehenswerte Ausstellung wird in Bad Dürkheim und Klingenmünster (jeweils zweite Oktoberhälfte) sowie in Homburg und Kusel…

Erfahre mehr »
November 2017

Regionaltreffen der Weltläden in Rheinhessen

18 November von 14:00 - 18:00
Johannes-Busch-Haus Nierstein, Mühlgasse 28
Nierstein, 55283 Deutschland
+ Google Karte

Ein Schwerpunkt unseres Treffens das Wirken der genossenschaftlichen Organisationsidee in der Fair-Handels-Bewegung. Hierfür konnten wir Bede Godwyll und Ingo Schlotter von der Weltladen-Betreiber eG als Referenten gewinnen. Während unseres Treffens werden wir uns die genossenschaftlichen Arbeitsweisen unserer kleinbäuerlichen Partner im globalen Süden näher anschauen. Wie wird das Prinzip der demokratischen Mitbestimmung in der Praxis umgesetzt? Welche verschiedenen Formen genossenschaftlicher Organisation gibt es? Darüber hinaus werden Bede Godwyll und Ingo Schlotter ihre Motivation für die Gründung der Weltladen-Betreiber eG und deren…

Erfahre mehr »

Forum Globale Verantwortung – „Entwicklungspolitische Zusammenarbeit auf Augenhöhe“

20 November von 18:00 - 20:00
friedrich ebert stiftung mainz, Große Bleiche 18-20
Mainz, Rheinland-Pfalz 55116 Deutschland
+ Google Karte

Um einen Blick auf die Erfahrungen und Herausforderungen deutscher Entwicklungspolitik zu wagen, lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Manfred Geis ein zur zweiten Veranstaltung der Reihe “Forum Globale Verantwortung” am Montag, 20. November 2017 um 18 Uhr nach Mainz. Seit Jahrzehnten ist Deutschland in der Entwicklungshilfe aktiv und stellt zu diesem Zweck mehrere Milliarden pro Jahr bereit. Mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) haben die UN 2015 eindeutige Vorgaben ausformuliert, auf welche auch diese Bemühungen hinauslaufen sollen.…

Erfahre mehr »

Tag des Schwarzen Bewusstseins in Brasilien. Ein Grund zum Feiern? (Vortrag mit anschließender Diskussion)

20 November von 19:00 - 21:00

In Brasilien lebt die größte Population von Menschen afrikanischer Abstammung außerhalb Afrikas. Seit 2003 wird der 20. November als Tag des Schwarzen Selbstbewusstseins (Dia da Consciência Negra) gefeiert. An diesem Tag wird dem Kampf von Zumbi dos Palmares (* 1655 – † 20. November 1695) gedacht. Zumbi hat sich gegen die Sklaverei eingesetzt, welche erst am 13. Mai 1888 abgeschafft wurde. Er ist deshalb eine zentrale Figur für afrobrasilianische Bewegungen, die für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus kämpfen. Ana Graça…

Erfahre mehr »

Herausforderungen und Lösungsansätze für ein zukunftsfähiges Landwirtschafts- und Ernährungssystem

21 November von 19:00 - 21:00

Herausforderungen und Lösungsansätze für ein zukunftsfähiges Landwirtschafts- und Ernährungssystem Die Aktionswoche „Zukunftsfähige Ernährung“, die vom 21.11. bis 28.11.17 in Landau stattfindet, möchte Akteure im Bereich Ernährung zusammenbringen, den Erfahrungsaustausch stärken und die Öffentlichkeit für eine zukunftsfähige Ernährung begeistern. Sie wird von der Bürgerstiftung Pfalz veranstaltet und von einem breiten Bündnis ideell unterstützt. Eröffnet wird die Aktionswoche mit einer Diskussionsveranstaltung: „Herausforderungen und Lösungsansätze für ein zukunftsfähiges Landwirtschafts- und Ernährungssystem“ Diskutieren werden Lena Michelsen vom INKOTA-netzwerk e.V., Dr. Tatjana Schneckenburger vom BUND…

Erfahre mehr »

Tagung „Öko-soziale Beschaffung in Rheinland-Pfalz ausbauen und stärken“

22 November von 9:30 - 16:00

Im Rahmen des Projektes „Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein!“ wird die Tagung „Öko-soziale Beschaffung in Rheinland-Pfalz ausbauen und stärken“ organisiert. Dort soll reflektiert werden was in Rheinland-Pfalz bereits für eine öko-soziale Beschaffung erreicht wurde und was noch besser gemacht werden kann. Es werden aktuelle Praxisbeispiele aus der öko-sozialen Beschaffung in Rheinland-Pfalz vorgestellt und mit den Teilnehmenden über die geplante Unterschwellenvergabeordnung diskutiert. Die Tagung findet im Rahmen des Projektes „Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein!“ statt und richtet sich vor allem an Kommunen, die…

Erfahre mehr »

Ruanda- Einblicke in Situation und Entwicklungen

23 November von 19:30 - 21:00

Vierte Veranstaltung der Veranstaltungsreihe "Warum bleiben? Warum gehen? Eine Veranstaltungsreihe zum Thema, warum Menschen in ihren Ländern bleiben oder sie verlassen". Prof. Dr. Volker Wilhelmi ist Dozent für Fachdidaktik am Geographischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit 15 Jahren arbeitet und forscht er über die Entwicklungspartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda, der Schulaustausch nimmt dabei einen Schwerpunkt ein. Klassische Entwicklungshilfe oder das von China praktizierte Joint Venture, Kooperation auf Augenhöhe? Demokratie nach westlichen Vorstellungen? Diese Themen werden ebenso wie die aktuelle…

Erfahre mehr »

Projektmanagement für Auslandsprojekte mit Partner*innen im Globalen Süden

25 November - 26 November
Kaub, Adolfstr. 14, 56349 Kaub Deutschland + Google Karte
€30

Projektmanagement für Auslandsprojekte mit Partner*innen im Globalen Süden Das Seminar richtet sich an kleine und zumeist ehrenamtlich organisierte Vereine, die bereits in der Auslandsprojektarbeit tätig sind oder die planen, gemeinsam mit ihren Südpartnern ein Projekt zu entwickeln und umzusetzen. Das Seminar zeigt auf, wie kleine Vereine die Vorhaben ihrer Südpartner sinnvoll begleiten können. Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung werden vorgestellt. Es wird der Frage nachgegangen, was ein gutes Auslandsprojekt ausmacht. Wenn ihr also ein Projekt mit Euren Partnern…

Erfahre mehr »

Kirche des gerechten Friedens werden – aber wie?

25 November
Katholische Jugendbildungsstätte Sonnenau, Hillscheider Str. 7, 56179 Vallendar + Google Karte

Kirche des gerechten Friedens werden - aber wie? Studientag der Evangelischen Kirche im Rheinland 25.11.2017, Vallendar Wie kann die Friedensarbeit von morgen heute zeitgemäß vorbereitet werden? Das ist die zentrale Frage, mit der sich dieser Studientag der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) auseinandersetzt. Er ist der Auftakt zu einem Prozess, in dem die EKiR in der Perspektive auf das synodale Friedenswort zu "100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges" und mit Blick auf die weitere Friedensarbeit neue Akzente und Impulse setzen…

Erfahre mehr »

PROJEKTMANAGEMENT FÜR AUSLANDSPROJEKTE MIT PARTNERORGANISATIONEN IM GLOBALEN SÜDEN

25 November von 10:00 - 26 November von 16:00
CVJM-Tagungshaus Elsenburg, Adolfstraße 14
Kaub, 56349
+ Google Karte

Der Verein ebasa e.V. lädt gemeinsam mit dem Kolpimgwerk Trier zur Fortbildung "Projektmanagament" ein. Das Seminar zeigt auf, wie kleine Vereine die Vorhaben ihrer Südpartner sinnvoll begleiten können. Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung werden vorgestellt. Es wird der Frage nachgegangen, was ein gutes Auslandsprojekt ausmacht. Das Seminar richtet sich an kleine und zumeist ehrenamtlich organisierte Vereine, die bereits in der Auslandsprojektarbeit tätig sind oder die planen, gemeinsam mit ihren Südpartnern ein Projekt zu entwickeln und umzusetzen. Zielgruppe: •…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
ELAN-RLP

ELAN-RLP