Veranstaltungen im Rahmen der Fachpromotion

Qualifizierungen und Schulungen in 2020 (für Multiplikator*innen)

Hier finden außerschulische Referent*innen, Multiplikator*innen und Lehrer*innen Schulungen, die von der Fachpromotorin für Globales Lernen angeboten werden.


Digitaler Austausch zu Bildung in Zeiten von Corona

Ab Mai gibt es jede Woche Mittwoch einen digitalen Austausch für außerschulische Bildungsanbieter*innen des Globalen Lernens. Oberthema: wie können wir unsere Bildungsarbeit in Zeiten von Corona gestalten? Mit wöchentlich einstündigen Themenschwerpunkten soll der digitale Austausch dazu dienen, die eigenen Entwicklungen zu gestalten und im Sinne des kollegialen Austausches mit anderen Bildungsakteur*innen in Rheinland-Pfalz ins Gespräch zu kommen. Themenschwerpunkte: Digitale Methoden, Methoden mit 1,5m Abstand, Demokratie-Folgen, Postkoloniale Bildungsarbeit usw.

Hier geht es zur Anmeldung


Globales Lernen in Aktion: Multiplikator*innen-Schulungen

Workshop 1: Meeresschutz beginnt vor der Haustüre – Globales Lernen am Beispiel Fluss und Meer am 03.09.2020 in der Grundschule Göttschied in Idar-Oberstein

Workshop 2: Digitale Methoden für nachhaltige Bildungsarbeit am Beispiel der App Actionbound am 17.09.2020 im Stiftsgut Keysermühle in Klingenmünster

Hier geht es zur Anmeldung


Fachforum Globales Lernen: Nachhaltige Entwicklung im digitalen Zeitalter

11. November 2020. Das Fachforum Globales Lernen wird von ELAN in Kooperation mit dem Bildungsministerium organisiert. Es richtet sich an schulische und außerschulische Akteur*innen. Ziel des Fachforums ist es, den außerschulischen und schulischen Bildungsakteuren in RLP einen Überblick über zentrale Punkte des partizipativen Lernens für eine nachhaltige Entwicklung sowie Möglichkeiten des Austausches zu geben. Das diesjährige Fachforum findet im Haus Wasserburg e.V. in Vallendar statt.

Hier geht es zur Ausschreibung


Fachtagung: Globales Lernen in der Erwachsenenbildung

Vom 12. bis 13.11.2019 laden das Institut für Internationale Zusammenarbeit des deutschen Volkshochschulverbandes (DVV International) und die agl sowie ELAN zur Fachtagung „Globales Lernen in der Erwachsenenbildung – Mehr als Vortrag und Podiumsdiskussion“ in Mainz ein. Die Veranstalter*innen und die Referent*innen aus Volkshochschulen (vhs) und Nichtregierungsorganisationen (NRO) zeigen, wie Menschen mit ganz unterschiedlichen Interessen und Leidenschaften für das Thema globaler Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit interessiert und motiviert werden können.