ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

August 2020

Wir verschieben den Erdüberlastungstag. Machst du mit?

1 August - 22 August

Am 22. August sind die natürlichen Ressourcen unserer Erde für dieses Jahr aufgebraucht. Ab dann leben wir auf Pump. Viel zu früh? Mach mit und zeige uns mit deinem Foto zum Erdüberlastungstag was du tust, um unsere Ressourcen zu schonen. So geht’s: Suche dir eine Challenge aus und mache ein Bild von dir beim Umsetzten der Challenge. Poste das Bild auf facebook oder instagram. Verwende dafür die Hashtags #movethedate und #rlpbewegtwas und markiere die Organisation, die die Challenge gestellt hat.…

Mehr erfahren »

Digitaler Austausch zu außerschulischen-schulischen Kooperationen des GL/BNE im neuen Schuljahr in RLP

19 August von 15:00 - 17:00

Digitaler Austausch zu außerschulischen-schulischen Kooperationen von Akteur*innen des GL/der BNE im Corona-bedingtem Schuljahr 2020/21 in RLP. Der Austausch ist aufgrund seiner spezifischen Ausrichtung nur für Teilnehmende aus Rheinland-Pfalz möglich. 1) Was möchten wir -strukturell- anbieten für eine gelingende schulische-außerschulische Kooperation? u.a. die Anschlussfähigkeit unserer Angebote zu den Lehrplänen wird als Schlüssel genannt. Der erste Termin für diesen digitalen Austausch ist Mittwoch, der 19. August von 15 Uhr bis 17 Uhr. Mit Frauke Hahn von der Bürgerstiftung Pfalz wird eine Expertin…

Mehr erfahren »

Fortbildungsreihe: „Wie bilden wir die Transformation?“: Modul I: Globalisierung und Wirtschaft

21 August von 10:00 - 22 August von 15:00

Bildungsarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation leisten. In der Fortbildungsreihe „Wie bilden wir die Transformation?“ geht ebasa e.V. deshalb der Frage nach, wie sich eine solche Bildungsarbeit spezifisch mit den Themenkomplexen Klimawandel, Globalisierung und Wirtschaft im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation gestalten lässt. Modul I: Globalisierung und Wirtschaft* (21.-22. August 2020, 10:00 – 15:30 Uhr | Online-Seminar) *Das Modul I “Globalisierung und Wirtschaft” wird in Kooperation mit Fairbindung e. V. durchgeführt. Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an alle Interessierten aus schulischen und außerschulischen…

Mehr erfahren »

Modulare Online-Fortbildung „Transformative Bildung – Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“

27 August von 14:00 - 16:30

Modulare Online-Fortbildung „Transformative Bildung - Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“ für Lehrer_innen und andere pädagogische Fachkräfte sowie weitere bildungsinteressierte Menschen, die sich im Bereich Schule engagieren Wir unterstützen Schulen bei der Transformation von Lehr-/ Lernumgebungen!  "BNE sollte mehr Aufmerksamkeit auf die transformativen (Handlungs-) Prozesse des Einzelnen legen und wie sie funktionieren. Transformation benötigt einen gewissen Grad an Umbrüchen in Kombination mit Mut und Entschlossenheit." UNESCO - Weltaktionsprogramm "Bildung für Nachhaltige Entwicklung für 2030" Nach der erfolgreichen Umsetzung der interaktiven Online-Fortbildung…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Gruppen moderieren – vor Gruppen sprechen

28 August von 9:00 - 16:00
Universität des Saarlandes, Graduate Centre Campus, Gebäude C9 3
Saarbrücken, 66123
+ Google Karte

Auch wenn digitale Formate sich immer weiter ausbreiten, werden Präsenzveranstaltungen nicht verschwinden und sind nach wie vor wichtig bei der Gestaltung von Nachhaltigkeitsprozessen. In dem Workshop „Gruppen moderieren - vor Gruppen sprechen“ werden folgende Fragen und Aspekte vor dem inhaltlichen Hintergrund der globalen Nachhaltigkeitsziele bearbeitet: Wie wirke ich auf andere? (Eigen- und Fremdwahrnehmung) Leitung von Podiumsdiskussionen (Rolle des Moderators/der Moderatorin, Vorbereitung einer Moderation, Fragen entwickeln, Zeitmanagement, Reaktion der Zuhörer, An- und Abmoderation) Den eigenen Auftrittsstil entwickeln (Entfaltung der individuellen Stärken)…

Mehr erfahren »

September 2020

Meeresschutz beginnt vor der Haustüre – Globales Lernen am Beispiel Fluss und Meer

Globales Lernen in AKTION Workshop 1: Meeresschutz beginnt vor der Haustüre - Globales Lernen am Beispiel Fluss und Meer. Der Workshop findet statt am 03.09.2020 in der Grundschule Göttschied, Eichenwaldstr. 1 in 55743 Idar-Oberstein. Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung durch das Pädagogische Landesinstitut als Fortbildung anerkannt: 20ST024901 Meeresschutz beginnt im Alltag, deshalb werden in diesem Workshop Handwerkszeug, Methoden und Hintergrundinfos für die Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Mit Hilfe des "MeerMobils", ein als außerschulischer Lernort genutzter Elektrobus von THE…

Mehr erfahren »

Fit für 2030: Veranstaltungen mit großen Gruppen beteiligungsorientiert moderieren

4 September von 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00am am 1. January 1970

Entwicklungspolitische Themen sind komplex und mit der Agenda 2030 erweitert sich zudem auch noch das Spektrum der beteiligten Akteur*innen. Sollen sich vor diesem Hintergrund auch in großen Gruppen möglichst alle aktiv einbringen können, sind spezielle partizipative Moderationsmethoden für große Gruppen gefragt. Die Praxiswerkstatt bietet den Teilnehmer*innen zahlreiche Anregungen und methodisches Know How, um eigene Veranstaltungen entsprechend zu planen. Im ersten Teil (online Format) werden verschiedene Beteiligungsformate (u.a. World Cafe als online-Variante) vorgestellt und in Kleingruppen theoretisch und praktisch vertieft. Der…

Mehr erfahren »

Modulare Online-Fortbildung „Transformative Bildung – Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“

9 September von 14:00 - 16:30

Modulare Online-Fortbildung „Transformative Bildung - Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“ für Lehrer_innen und andere pädagogische Fachkräfte sowie weitere bildungsinteressierte Menschen, die sich im Bereich Schule engagieren Wir unterstützen Schulen bei der Transformation von Lehr-/ Lernumgebungen!  "BNE sollte mehr Aufmerksamkeit auf die transformativen (Handlungs-) Prozesse des Einzelnen legen und wie sie funktionieren. Transformation benötigt einen gewissen Grad an Umbrüchen in Kombination mit Mut und Entschlossenheit." UNESCO - Weltaktionsprogramm "Bildung für Nachhaltige Entwicklung für 2030" Nach der erfolgreichen Umsetzung der interaktiven Online-Fortbildung…

Mehr erfahren »

Digitaler Austausch: Umgang mit Trolls und Fake News, wenn wir uns Rassismus kritisch positionieren

9 September von 15:00 - 17:00

Digitaler Austausch zu Bildung in Zeiten von Corona. Vertiefungsworkshop 3 am 9.9: Umgang mit Trolls und Fake News, wenn wir uns Rassismus kritisch positionieren - Handlungsalternativen für Mitarbeitende in Bildungseinrichtungen (15-17 Uhr) Krisen lösen sich nicht auf wie ein Gewitter. Sie erfordern der aktiven Beteiligung von uns, um sie zu etwas Gutem zu wandeln. Ab Juli werden den zweiten Mittwoch im Monat  Vertiefungsworkshops für außerschulische Akteur*innen angeboten: Einmal im Monat, zwei Stunden Zeit nehmen für Austausch und Vernetzung zur Vertiefung…

Mehr erfahren »

Rhine Clean Up

12 September

Jährlich landen Unmengen von Müll in den Weltmeeren. Millionen von Tonnen Plastik belasten die Natur. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – vorwiegend in Asien, aber auch in Europa. Das gilt es zu verhindern. Wir säubern den Rhein von der Quelle bis zur Mündung. Gemeinsam mit unseren Partner*innen wollen wir das Ufer der Ruhr von Abfällen befreien. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen oder besser noch von vornherein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP