ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

August 2020

Fit für 2030: Gruppen moderieren – vor Gruppen sprechen

28 August von 9:00 - 16:00
Universität des Saarlandes, Graduate Centre Campus, Gebäude C9 3
Saarbrücken, 66123
+ Google Karte

Auch wenn digitale Formate sich immer weiter ausbreiten, werden Präsenzveranstaltungen nicht verschwinden und sind nach wie vor wichtig bei der Gestaltung von Nachhaltigkeitsprozessen. In dem Workshop „Gruppen moderieren - vor Gruppen sprechen“ werden folgende Fragen und Aspekte vor dem inhaltlichen Hintergrund der globalen Nachhaltigkeitsziele bearbeitet: Wie wirke ich auf andere? (Eigen- und Fremdwahrnehmung) Leitung von Podiumsdiskussionen (Rolle des Moderators/der Moderatorin, Vorbereitung einer Moderation, Fragen entwickeln, Zeitmanagement, Reaktion der Zuhörer, An- und Abmoderation) Den eigenen Auftrittsstil entwickeln (Entfaltung der individuellen Stärken)…

Mehr erfahren »

September 2020

Fit für 2030: Veranstaltungen mit großen Gruppen beteiligungsorientiert moderieren

4 September von 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00am am 1. January 1970

Entwicklungspolitische Themen sind komplex und mit der Agenda 2030 erweitert sich zudem auch noch das Spektrum der beteiligten Akteur*innen. Sollen sich vor diesem Hintergrund auch in großen Gruppen möglichst alle aktiv einbringen können, sind spezielle partizipative Moderationsmethoden für große Gruppen gefragt. Die Praxiswerkstatt bietet den Teilnehmer*innen zahlreiche Anregungen und methodisches Know How, um eigene Veranstaltungen entsprechend zu planen. Im ersten Teil (online Format) werden verschiedene Beteiligungsformate (u.a. World Cafe als online-Variante) vorgestellt und in Kleingruppen theoretisch und praktisch vertieft. Der…

Mehr erfahren »

Werkstatt-Treffen Globales Lernen für eine nachhaltige Entwicklung in der Kita: Das Thema des Werkstatt-Treffens: „Friedensbildung in der Kita“

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie unverzichtbar Kitas als Orte der Begegnung, der Bildung und des sozialen Lernens für Kinder sind. Auch die Friedensbildung erkennt zunehmend die Bedeutung dieser Zielgruppe. Neuere Forschungsergebnisse verweisen darauf, wie die frühkindliche Phase die Friedens- und Konfliktfähigkeit von Menschen nachhaltig prägt. Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen leisten daher eine enorm wichtige Friedensarbeit und benötigen Räume um diese systematisch zu reflektieren. Durch die Beschäftigung mit den theoretischen Grundlagen der Friedensbildung und Praxiserfahrungen aus anderen Ländern und Bildungsbereichen soll…

Mehr erfahren »

Was ist ein gutes Auslandsprojekt? – Planung, Begleitung und Antragstellung für Auslandsprojekte

25 September - 26 September

„Unter dem Titel „Was ist ein gutes Auslandsprojekt?“ bieten die Schmitz-Stiftungen vom 25.-26. September 2020 ein Seminar in Münster an, in welchem in die Planung, Begleitung und Antragstellung für Auslandsprojekte eingeführt wird. Es richtet sich an gemeinnützige Organisationen, die Kontakte in Länder des Globalen Südens haben und ein Partnerschaftsprojekt durchführen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.schmitz-stiftungen.de/de/ez-kleinprojektefonds/was-ist-ein-gutes-auslandsprojekt/ Bitte beachten Sie, dass Organisationen mit einer abgeschlossenen Trägerprüfung grundsätzlich bevorzugt zugelassen werden. Falls für Ihre Organisation noch keine Trägerprüfung durchgeführt wurde, reichen…

Mehr erfahren »

Fortbildungsreihe: „Wie bilden wir die Transformation?“: Modul II: Klimawandel (Basismodul)

28 September von 10:00 - 29 September von 15:00

Bildungsarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation leisten. In der Fortbildungsreihe „Wie bilden wir die Transformation?“ geht ebasa e.V. deshalb der Frage nach, wie sich eine solche Bildungsarbeit spezifisch mit den Themenkomplexen Klimawandel, Globalisierung und Wirtschaft im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation gestalten lässt. Modul II: Klimawandel (Basismodul)* (28. September 2020, 10:00 – 15:30 Uhr und 02. Oktober 2020, 10:00 – 15:30 Uhr | Online-Seminar) *Das Modul II “Klimawandel” wird in Kooperation mit F3_kollektiv durchgeführt. Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an alle…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Fortbildungsreihe: „Wie bilden wir die Transformation?“: Modul III: Klimawandel (Vertiefungsmodul)

23 Oktober von 10:00 - 24 Oktober von 15:00

Bildungsarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation leisten. In der Fortbildungsreihe „Wie bilden wir die Transformation?“ geht ebasa e.V. deshalb der Frage nach, wie sich eine solche Bildungsarbeit spezifisch mit den Themenkomplexen Klimawandel, Globalisierung und Wirtschaft im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation gestalten lässt. Modul III: Klimawandel (Vertiefungsmodul) (23.-24. Oktober 2020, 10:00 – 15:30 Uhr | Online-Seminar) Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an alle Interessierten aus schulischen und außerschulischen Bildungskontexten mit und ohne Vorwissen. Online-Seminar-Format: Die Zugangsdaten zum Online-Seminarraum (Zoom) werden…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP