ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69
info@elan-rlp.de
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

Projekt N – noch bis 23.03. anmelden!

13 Februar von 8:00 - 23 März von 17:00

Liebe Nachhaltigkeitsengagierte, Partner*innen und Unterstützer*innen,   die Einreichungsphase des Projekt Nachhaltigkeit ist im vollen Gange! Seit dem Wettbewerbsstart am 13. Februar sind bereits zahlreiche Bewerbungen bei uns eingegangen. Vielleicht sind Sie eine*r der neuen Preisträger*innen von Projekt Nachhaltigkeit und freuen sich über ein Preisgeld über 1.000 Euro sowie den Zugang zum RENN-Netzwerk? Noch bis zum 23. März 2020 suchen wir Initiativen und Projekte, die zukunftsorientiert und nachhaltig wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele leisten. Hier geht's zum…

Mehr erfahren »

Auf der Sitzbank über die Welt lernen. Ansätze und Methoden des informellen Lernens für den ländlichen Raum.

13 Februar von 10:00 - 16:30

Wie lassen sich Menschen in ländlichen Gebieten mit globalen Themen erreichen? Asphaltaufkleber, die als erlaufbare Ausstellung über regionale und faire Lebensmittel informieren?  Auf der Rückenlehne einer Sitzbank etwas über die Produktionsbedingungen von alltäglichen Artikeln  erfahren? Warum nicht! Casual Learning spricht Menschen dort an, wo sie sich ohnehin aufhalten – mit Themen, die sie nebenbei  und auf unterhaltsame Weise wahrnehmen. So können Fragestellungen rund um Klima, Konsum und Menschenrechte niedrigschwellig vermittelt werden. Wie dies im ländlichen Raum möglich ist, zeigt der…

Mehr erfahren »

Mitgliederversammlung: Das ‚Ganze’ überwinden! Da es im Kapitalismus keine Alternativen gibt, brauchen wir Alternativen zum Kapitalismus

29 Februar von 10:00 - 16:00
Suptur Kirchenkreis Koblenz, Mainzer Str. 81
Koblenz, Rheinland-Pfalz 56068 Deutschland
+ Google Karte

Einladung zur Mitgliederversammlung des Ökumenischen Netz Rhein-Mosel-Saar e.V. Als wir uns mit den Zusammenbrüchen auf den Finanzmärkten und ihren Folgen vor über 10 Jahren beschäftigt haben, tauchte die Idee auf: Wir müssten das Papier ‚Das Ganze verändern‘ um- oder neu schreiben. Eine kurzfristige Verwirklichung der Idee schien uns nicht möglich, weil wir noch längerfristigen Diskussionsbedarf darüber gesehen haben – über den Verlauf der Krise in ihren Erscheinungsformen, deren Zusammenhang mit dem ‚Ganzen‘ der Verhältnisse und unserer theologischen Reflexion. Das Ergebnis…

Mehr erfahren »

März 2020

Einführungsworkshop zur Zertifizierung für außerschulische BNE-Anbieter*innen

10 März von 10:00 - 16:00
Gemeinschaftszentrum Trippstadt, Friedhofstr. 1
Trippstadt, 67705
+ Google Karte

Der Workshop bietet eine Einführung von Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für außerschulische Anbieter*innen von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die BNE-Zertifizierung ist für alle Bildungsanbietende kostenlos und freiwillig. Ihr Ziel ist u.a. die Steigerung der Qualität und Quantität der BNE-Angebote. Der Prozess der Zertifizierung wird durch Beratungs- und Fortbildungsangebote begleitet. Die ersten Zertifizierungsverfahren sollen im Frühjahr 2020 beginnen. Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier. Bei Interesse finden Sie weitergehende Informationen in diesem Dokument.

Mehr erfahren »

Einführungsworkshop zur Zertifizierung für außerschulische BNE-Anbieter*innen

11 März von 10:00 - 16:00
Europäische Akademie Otzenhausen, Europahausstraße 35
Nonnweiler, 66620 Deutschland
+ Google Karte

Der Workshop bietet eine Einführung von Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für außerschulische Anbieter*innen von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die BNE-Zertifizierung ist für alle Bildungsanbietende kostenlos und freiwillig. Ihr Ziel ist u.a. die Steigerung der Qualität und Quantität der BNE-Angebote. Der Prozess der Zertifizierung wird durch Beratungs- und Fortbildungsangebote begleitet. Die ersten Zertifizierungsverfahren sollen im Frühjahr 2020 beginnen. Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier. Bei Interesse finden Sie weitergehende Informationen in diesem Dokument.

Mehr erfahren »

***Veranstaltung verschoben*** Schnittstelle 2020 – aus politischer Beteiligung wird Realität?

11 März von 13:00 - 18:00

Worum geht es? Die Nachhaltigkeitsstrategie Rheinland-Pfalz ist das zentrale Instrument des Landes, um das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung politisch umzusetzen. Begleitet wird sie durch die Dialogplattform rlp2030 und die wissenschaftlichen „Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie“ des Projektes WINN-RLP. Ein erster Workshop am 27. Januar führte Wissenschaftler und Ministerien zusammen, um zu diskutieren wie die Empfehlungen aus dem WINN-Projekt umgesetzt werden können. Der nächste Schritt richtet sich nun an alle Akteure, die sich schon jetzt aktiv beteiligen oder zukünftig daran interessiert sind, Nachhaltigkeitspolitik…

Mehr erfahren »

Auf der Sitzbank über die Welt lernen. Ansätze und Methoden des informellen Lernens für den ländlichen Raum.

12 März von 10:00 - 16:30
Bürgerstiftung Pfalz, Bahnhofstr. 1a
Klingenmünster, 76889
+ Google Karte

Wie lassen sich Menschen in ländlichen Gebieten mit globalen Themen erreichen? Asphaltaufkleber, die als erlaufbare Ausstellung über regionale und faire Lebensmittel informieren? Auf der Rückenlehne einer Sitzbank etwas über die Produktionsbedingungen von alltäglichen Artikeln erfahren? Warum nicht! Casual Learning spricht Menschen dort an, wo sie sich ohnehin aufhalten – mit Themen, die sie nebenbei und auf unterhaltsame Weise wahrnehmen. So können Fragestellungen rund um Klima, Konsum und Menschenrechte niedrigschwellig vermittelt werden. Wie dies im ländlichen Raum möglich ist, zeigt der…

Mehr erfahren »

Einführungsworkshop zur Zertifizierung für außerschulische BNE-Anbieter*innen

13 März von 10:00 - 16:00
Jugendhaus Don Bosco, Am Fort Gonsenheim 54
Mainz, 55122
+ Google Karte

Der Workshop bietet eine Einführung von Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für außerschulische Anbieter*innen von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die BNE-Zertifizierung ist für alle Bildungsanbietende kostenlos und freiwillig. Ihr Ziel ist u.a. die Steigerung der Qualität und Quantität der BNE-Angebote. Der Prozess der Zertifizierung wird durch Beratungs- und Fortbildungsangebote begleitet. Die ersten Zertifizierungsverfahren sollen im Frühjahr 2020 beginnen. Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier. Bei Interesse finden Sie weitergehende Informationen in diesem Dokument.

Mehr erfahren »

Einführungsworkshop zur Zertifizierung für außerschulische BNE-Anbieter*innen

17 März von 10:00 - 16:00
Bildungsstätte Marienland, Berg Schönstatt 8
Vallendar, 56179
+ Google Karte

Der Workshop bietet eine Einführung von Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für außerschulische Anbieter*innen von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die BNE-Zertifizierung ist für alle Bildungsanbietende kostenlos und freiwillig. Ihr Ziel ist u.a. die Steigerung der Qualität und Quantität der BNE-Angebote. Der Prozess der Zertifizierung wird durch Beratungs- und Fortbildungsangebote begleitet. Die ersten Zertifizierungsverfahren sollen im Frühjahr 2020 beginnen. Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier. Bei Interesse finden Sie weitergehende Informationen in diesem Dokument.

Mehr erfahren »

Fachtag „Unterschiede, die einen Unterschied machen: Diskriminierungssensible Bildungsarbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz“

27 März von 9:30 - 16:30

Ebasa e.V. lädt Sie ganz herzlich zu dem Fachtag "Unterschiede, die einen Unterschied machen: Diskriminierungssensible Bildungsarbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz" ein, der im Rahmen des Bildungsprojektes "Bildung und Transformation!?" am Freitag, dem 27. März 2020, in Mainz stattfindet. Fachtag: Unterschiede, die einen Unterschied machen: Diskriminierungssensible Bildungsarbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz - Freitag, 27. März 2020 | 09:30 - 16.30 Uhr - Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz (Landeszentrale für politische Bildung) - Referent*innen: Sarah Bast M.A. (Bildungsreferentin im Frauenzentrum Mainz, Anti-Bias-Multiplikatorin, ebasa…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ELAN-RLP