Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachforum Globales Lernen: Globale Konflikte lokal vermitteln – Bildungsarbeit in Zeiten von Krisen und Konflikten

19 September

Kriege und Konflikte werden für die Menschen in Deutschland und Rheinland-Pfalz immer spürbarer. Die Opfer der gewalttätigen Auseinandersetzungen leben in anderen Regionen Europas und der Welt. Und dennoch spüren wir hier die Auswirkungen – auch und gerade an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Das diesjährige Fachforum Globales Lernen legt den Fokus auf die Auswirkungen, die globale Konflikte und deren Hintergründe für Menschen in Rheinland-Pfalz bedeuten. Dazu gehören insbesondere Schüler*innen, Lehrkräfte, außerschulische Bildner*innen.

Wie können globale Konflikte sinnvoll in Bildungsarbeit integriert werden? Wie sieht ein sensibler Umgang mit jungen Menschen aus, die sich mit einer Konfliktpartei identifizieren oder identifiziert werden? Wie können Wege zu einer friedfertigeren Welt am besten vermittelt werden? Diese und viele andere Fragen werden durch zwei kurze Keynote-Vorträge, zehn Workshops und eine abschließende Diskussion behandelt.

Das jährlich stattfindende Fachforum Globales Lernen wird vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN e.V.) und dem Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz veranstaltet und richtet sich an Lehrkräfte, Schüler*innen und alle Bildungsakteur*innen, die an Themen des Globalen Lernens interessiert sind und sich auf die Vernetzung mit Gleichgesinnten freuen.

Termin: 19. September 2024, 10-17 Uhr

Ort: Berufsbildende Schule Neustadt an der Weinstraße

Anmeldung: www.eveeno.com/fachforum24

PL-Nummer: 24ST024601

Einladung als PDF zum Download

Bei Fragen oder Rückmeldungen zum Inhalt, zu organisatorischen Fragen oder zur Barrierefreiheit melden Sie sich gerne beim Florens Eckert: bildung@elan-rlp.de

Das Fachforum ist vom Pädagogischen Landesinstitut als Lehrkräfte-Fortbildung anerkannt, für Schüler*innen kann eine Beantragung auf Freistellung vom Unterricht ausgestellt werden.

Programm

Ab 9.30 Uhr Empfang, Registrierung und Kaffee
10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr Keynotes

Vermittlung komplexer Inhalte, Krisen- und Kriegsthemen für Kinder und Jugendliche: Einblicke in die Arbeit der logo!-Redaktion

Constanze Knöchel, Redaktionsleiterin der ZDF-Kindernachrichten

Friedenspädagogik trifft Globales Lernen:
Transformative Lernräume in, über und durch Konflikte(n)

Annalena Groppe, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Friedensakademie Rheinland-Pfalz, Landau

11:15 Uhr Kaffeepause
11:45 Uhr Workshops – Phase 1

Global denken – lokal handeln! Konflikte im Lebensraum Schule

Theater und Konflikt

Konfliktbewältigung in Ruanda – was wir lernen können

Umgang mit Nahostkonflikt in der Bildungsarbeit – Erfahrungen, Möglichkeiten, Perspektiven

Gespalten?! Friedenspädagogische Ansätze in polarisierenden Konflikten um Demokratie

13:00 Uhr Mittagessen
13:45 Uhr Workshops – Phase 2

Politische Neutralität in gesellschaftlichen Krisensituationen? Zur Verantwortung von Schulen und Lehrkräften

Bildungs- und Kulturarbeit zur Vorbeugung gesellschaftlicher Konflikte

Fake News, Propaganda, Hass – Antisemitismus im Nahostkonflikt auf Social Media erkennen

Autoritätsverlust durch vereinfachende Erklärkonkurrenz – wie Lehrkräfte wieder erste Ansprechpartner*innen werden

Gefahr durch rechtsextreme Sichtweisen auf aktuelle Konflikte und Probleme

15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Abschlussdiskussion mit einigen Referent*innen aus den Workshops und dem Plenum

Interaktiver Austausch zum Thema des Fachforums und zu Ideen, Inspirationen und Fragestellungen aus den Workshops

16:30 Uhr Verabschiedung

Details

Datum:
19 September
Webseite:
www.eveeno.com/fachforum24

Veranstaltungsort

BBS Neustadt an der Weinstraße
Robert-Stolz-Straße 30 + 36
Neustadt an der Weinstraße, 67433
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

ELAN e.V.
Telefon
06131-9720867
Veranstalter-Website anzeigen